Donnerstag, 21. März 2019

Färbung mit Robinie ...

... und damit hat mein Färbehäuschen früher als gewohnt wieder geöffnet. 

... der Merino-Alpaka-Leinen Mix erhielt ganz ohne Beize einen tollen goldigen Farbton und ich bin begeistert;O).
 Ich werde noch weitere Proben färben können, denn bei Reinhard Henkys, welcher ein immer gern gesehener Gast auf unseren Spinntreffen ist, fallen immer genügend Späne beim Spinnradbau ab.

frühlingshafte Inselgrüße
Eure Sheepy




Montag, 18. März 2019

Schafe und traditionelle Muster ...


... aus dem Öland- Buch (Quellenangabe) haben mich diesmal begeistert und inspiriert ...

... und so fanden viele viele Schafe einen Platz auf diesen Pulli.

Das Grün der roten Schilfblütenfärbung vom letzten Sommer passte super zu einem gekauften Lacegarn.

Mit nur 325g ist der wieder von oben gestrickte Pullover auch ein wahres Leichtgewicht ...
 
...und für die Übergangszeit oder für kühlere Tage im Sommer geeignet. Die längere Strickzeit durch die kleine Nadelstärke forderte etwas meine Geduld, aber die Arbeit hat sich gelohnt.

Aprilwetter im März - Sonne, Regen, Wolken, Sturm im Wechsel

 Fast wie in jedem Jahr war und ist mein März mit schönen und ganz besonderen Terminen bestückt. Ein wunderbarer Kurztrip in den Harz nach Gosslar und Quedlinburg, ein Wochenend- Kreistanz-Kurs hier bei uns auf der Insel, ein nun kommender Filz-Kurs bei Annemie Koenen und zum Monatsabschluß ein Kurs für Lichtobjekte aus Papier mit Inga Carrière.
Von Frühjahrsmüdigkeit also keine Spur. ;O)
Leider kommt das Bloggen momentan ein bisschen kurz, aber ich werde es bestimmt nachholen.

So wünsche ich  euch weiter eine gute kreative Zeit
und verbleibe mit frühlingshaften Inselgrüßen 
Eure Sheepy

Freitag, 15. Februar 2019

Upcycling oder....


... ich war mal eine gern getragene Jeans. welche, glaubt man dem Besitzer, zu oft und zu heiß 
gewaschen wurde ;O))))

... zerschnippelt - zitter, zitter ...

... neu zusammen gefügt und genäht


... taaaarra, die Verwandlng ist gelungen - stirnwisch
 Ein geräumiger Shopper - mit vorderer Außentasche, einer Innentasche, Magnetverschlüsse und Verzierungen

... kann sie sich auch von der Rückseite sehen lassen

... und ist ein wahres Raumwunder!!!

Ich bin richtig  stolz, dass das Jeans-Upcycling so gut geklappt hat und ich mich endlich an eine, wenn auch einfache, Tasche getraut habe.


... viele Reste waren nun nicht mehr übrig, doch diese reichten noch für JoJo-Blumen
 aus  Innenstoff-Resten

... und einige Anhänger

Fische...

... und Herzen aus Jeans-Resten

Ich war mal eine Jeans - denkt die Tasche und träumt nun in den Frühling ...

 ... und ihr hoffentlich auch.

Sonnige und frühlingshafte Inselgrüße
Eure Sheepy 

Quellenangaben: 
Schnittmuster kostenlos: Elise - Shopper von Westfalenstoffe
Aussenstoff: Jeanshose




Montag, 11. Februar 2019

Kantig Kleid und allerlei Accessoires ...

... in Grau- Rosa- Kombi 

Jaaaa ich weiß, die Farbe Grau ist momentan nicht gerade die erste Wahl, so mal die Tage oft das Selbige wieder spiegeln. Trotzdem hat mich dieser dickere Jersey-Stoff angelacht, mal kein Blau - die sonst dominierende Farbe in meinem Stofflager ;O)))


... passend zum Kleid  habe ich mir  gleich noch einen Knopfschal ...

 ... Stulpen, Haargummis  und ein Hals- oder Stirnband genäht und damit keine vernähbaren Stoffreste mehr übrig behalten. 


Die Farbkombi macht sogar Lust auf Frühling, oder ...
 
 
 ...  im Garten zeigt er sich schon überall.
 
 
Quellenangaben:
Knopfschal: Leni-pepunkt 
Kantig-Kleid: Leni-pepunkt
Stulpen: Kullaloo
Stirn- oder Halsband: meine Spielerei, welche es auch schon aus Wolle gab ;O)
 
 
 
Liebe Inselgrüße
Eure Sheepy
 

Mittwoch, 6. Februar 2019

Meine Powertaler - Glutenfrei ...


..., weil so oft gewünscht - sind ebenso schnell gemacht und schmecken genauso lecker, wie mit Mehle Gebackene.

Meine Zutaten für diese Powertaler waren:
125g fein gemahlene Mandeln und 125g Buchweizenvollkorn ( kann bei normalen Powertalern durch Dinkelmehl ersetzt werden), 3 Eier, 250ml gutes Rapsöl,  1Teelöffel Backpulver, 200g Kokosraspeln, ca. 300g Trockenobst fein geschnitten (Feigen, Rosinen, Datteln - sind auch mein Zuckerersatz), ca. 600g gehackte Nüsse und Kerne ( Haselnuss, Walnuss, Sonnenblumenkerne, Pistazie, Mandeln), geriebene Orangenschale, Orangeat, etwas Wasser (bei Bedarf)
Alles zusammen sollte einen gut formbaren Teig ergeben. Plätzchen formen und diese noch einmal in Sesam fallen lassen :O)

Bei 175° Umluft ca. 25 -30 min  backen (Richtwerte, da jeder Ofen anders heizt) und schon sind vier Bleche diesmal glutenfreie Powertaler fertig. Hört sich viel an ?


 ... keine Sorge, aus langer Erfahrung weiß ich, sie sind schneller weg als man denken kann. ;O) Ich wünsche viel Spaß beim ausprobieren und experimentieren , denn gewiss sind auch bei euch so einige Zutaten von der Weihnachtsbäckerei übrig geblieben.

... und da ich schon beim Vorräte sichten war, wurden auch noch gefrorene Beeren vom letzten
Super-Sommer zum beliebten Beeren-Allerlei verkocht. Das fehlte schon im Vorratsregal.

In der Küche ist nun ein bisschen Platz frei geworden, Ordnung geschaffen und gewiss werden andere Regale,Schränke und Räume folgen ...

... eigentlich wie immer um diese Jahreszeit, oder?

Liebe Inselgrüße
Eure Sheepy

Freitag, 25. Januar 2019

Fair Isle ...


... ist nicht nur eine schottische Insel, sondern auch eine Stricktechnik mit sehr langer Tradition. 


 ... mit Wolle in Kontrastfarben oder in Harmonie, verschiedenen Musterfolgen oder Mustersätzen werden Strickarbeiten immer wieder einzigartig. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und wenn man den Bogen erstmal raus hat ... ist es wie bei allen Dingen ... ganz einfach:o)

 .... durch das Einweben der Fäden auf der Innenseite entsteht ein schön dichtes Maschenwerk, welches gerade bei Wintersachen sehr von Nutzen sein kann. Ich habe es mir angewöhnt, nach jeder Maschen zu verweben, um ein Hängenbleiben in Fadenschlingen zu vermeiden.

...  aus Resten selbstgefachter Merino nach einem Muster von Bärbel Salet entstanden ...


https://sheepyslandleben.blogspot.com/p/anleitungen.html
 ... und könnten auch prima zu diesem strickgefiltzten Set nach eigenen Anleitungen passen.

 Gerademal knappe 50g wiegen diese  Fair Isle -Stulpen und somit ist vom Resteabbau im Wollkorb kaum etwas zu merken ...;o). 

Als nächstes berichte ich vom Restefest im Nähzimmer.
Bis dahin verbleibe ich wie immer mit lieben Inselgrüßen
Eure Sheepy


Montag, 21. Januar 2019

Wunder ...


... geschehen immer wieder ...

 Diese kleine Elfe erreichte mich an diesem Wochenende, welches mit einem traurigen Ereignis überschattet war.


Katharina von "Allerleirauh bittet zum Tee" konnte gewiss nicht ahnen, dass mich ihre Überraschung nicht passender erreichen konnte.
So hatte die kleine Bleistift-Elfe gleich eine erste Aufgabe - ganz ganz viel Freude schenken, zugleich zu Tränen rühren und ein bisschen Trost spenden.

Liebe Katharina!
Tausend Dank für dieses kleine kostbare Wunder und Geschenk

Vielen vielen Dank für eure tröstenden und kaftspendenden Worte und Zeilen !!!


Montag, 7. Januar 2019

Das Spinntreffen in der letzten Rauhnacht...


... stand unter einem guten Stern

... und jeder bekam einen Solchen von dem ansässigen Pfarrer Ohm

Rund 30 Teilnehmer/innen  - Spinner/innen und Handarbeitsbegeisterte von Nah und Fern trafen sich  am Wochenende in Altenkirchen im Kosegartenhaus zum 2. Rauhnachtspinnen. 
Gemeinsam spinnen, stricken schnattern, austauschen, lachen, singen ...
... und an einem so reich gefüllten Buffet laben ...

Katrin vom Retschower Spinnkreis brachte das erste Vlies vom einem Patenschaf mit - ein wahrer Spinnfutter-Traum. Über ihre Schafherde hatte ich  >>> hier und >>> hier schon ein bisschen was geschrieben.

Vielen Dank an die Organsitatoren und Helfer vom Spinnkreis Wittower Spinnradl für dieses wunderbare wieder so einmalige Treffen. 

 Nun bleibt die Vorfreude auf das diesjährige große Spinntreffen Nord/Ost am 02.11.2019, welches diesmal auch auf der Insel Rügen stattfinden wird.

Maltziner Leuchturm
Es lohnte sich am Sonntag trotz Müdigkeit früh ans Wasser auf zubrechen. Es war so still und ruhig, fast schon unheimlich, mystisch und doch so faszinierend.


Habt eine gute Zeit und seid lieb von der Insel gegrüßt
Eure Sheepy

Mittwoch, 2. Januar 2019

Blau ...


... ist die Farbe des Himmels, der Meere
 und der Sehnsucht

... ist meine absolute Lieblingsfarbe

...  sympolisiert  Ferne, Weite und  Unendlichkeit

... steht für Sympathie, Harmonie, Freundlichkeit, Freundschaft und Treue

... ist entspannend und still - einfach meine Lieblingsfarbe!
gehäkeltes Kettenpüppchen oder Urumpeline Nr.2
Herrlich zum Wollreste verhäkeln  mit großem Suchtpotenzial -  ein Virus  von der Insel La Palma eingeschleppt  ;O)))


Wild und ungezähmt stürmisch begann das neue Jahr, als ob es nicht wüsste, wohin mit all seiner 
Kraft. 

Fehlte hier am Neujahrstag das Wasser wie bei Ebbe an der Nordsee und war heute überall Land unter. 
Erst zwei Tage alt ist das Jahr und schon die erste Sturmflut!
 Ich hoffe, ihr seid gut und nicht ganz so heftg ins neue Jahr geweht.

Ein gutes, gesundes, kreatives Jahr 2019 wünsche ich euch
 und
verbleibe wie immer mit lieben Inselgrüßen
Eure Sheepy