Mittwoch, 1. August 2018

In die Färbetöpfe geschaut...


 
... und das bei momentanen Temperaturen um die 30° und Sonne satt. Ein Juli wie im Bilderbuch.

 ... Solarfärbungen sind in diesem Sommer angesagt - energieschonend und effektiv, wenn die Temperaturen stimmen

... dazu passend die Färbungen mit der roten Blutpflaume
"Blau" aus meinem Färber-Garten - die Waidpflanzen sind in diesem Sommer besonders kräftig - wie das Blau machen funktioniert,  hatte ich >>>HIER schon einmal beschrieben

Färbungen mit Krapp und Färberkamille füllen schon meinen Wollvorrat und weitere Färbungen mit Pflanzen werden wieder folgen.

Nun bin ich gespannt, was der August zu bieten hat und heiße ihn willkommen. Laut Wettervorhersage ist auch weiterhin mit Sonne und Hitze zu rechnen.  Es wird wohl wieder ein Jahrhundertsommer wie 2003.

Herzliche und sonnige Inselgrüße 
Eure Sheepy


Donnerstag, 19. Juli 2018

Wieder gefilzte Puschen ...

.
... und man könnte fast sagen  >>> "alle Jahre wieder" . Auch in diesem Jahr wurden Filzpuschen gewünscht und so gab es erneut einen gemeinsamen Filztag mit drei neugierigen Filzanfängerinnen.
 
 ... viele Bilder von der Entstehung sind leider nicht entstanden, dafür aber von den tollen Ergebnissen

... Rot schien die Trendfarbe ;O) und mit vielen Tipps und Anregungen zur Fertigstellung der gefilzten Puschen gingen alle zwar etwas geschafft aber oberglücklich und stolz nach Hause. Sicher werde ich die fertigen Puschen bald sehen, denn wir treffen uns ja auch jede Woche zum Spinnen ;O)

... meine neuen Puschen bekamen inzwischen wieder eine Ledersohle, wie hatte ich >>>Hier  schon einmal ausführlicher beschrieben und ein wenig Stickerei.

 Nächste Filz-  Projekte sind gedanklich schon in Planung und manche bestimmt auch wieder in Gemeinschaft.

Sommerliche Inselgrüße
eure Sheepy

Freitag, 13. Juli 2018

Für den Sommer genäht ...

... habe ich mir wieder ein Kantig-Kleid (Schnitt-Lenipepunkt) - mein absoluter Lieblingsschnitt- hatte ich doch bestimmt schon einmal erwähnt ;O)))

... und weil von dem schönen blumigen Stoff noch etwas übrig war, gleich noch ein weitschwingendendes Röckchen(Schnitt-Nähstyle)

Regen - endlich mal wieder einen Drinnen-Tag und ran an die Nähmaschinen - hatte auch schon ein bisschen Sehnsucht;O). Der Garten und die Natur haben sich über das lang ersehnte Nass ebenfalls  gefreut. Ganz so warm brauchten wir es auch nicht zum Puschen - Filzen in dieser Woche - mehr davon aber in einem anderen Post...

...bis dahin liebe sonnige Inselgrüße
eure Sheepy

Montag, 9. Juli 2018

Blau gemacht...

 ... mit Indigo Wolle (50%Seide/50 Yak) gefärbt

... traumhaft weich und ein toller Glanz

... endlich eine neue Handytasche für mich gefilzt

... wie immer verspielt mit Blume ;O)

 ...und natürlich bestickt

...verschiedenene gefärbte Wollfasern  zu tollen Vliesen zum Spinnen auf der Kardiermaschine gemischt

... und versponnen zu einem schönen Effektgarn

In diesem Jahr lädt der traumhafte Sommer wirklich ein, ab und an mal "Blau zu machen", oder wie geht es euch?

Liebe Inselgrüße
Eure Sheepy

Donnerstag, 21. Juni 2018

Gefilzte Bügeltaschen -



... könnte sich zum neuen Filzvirus für mich entwickeln.  In der letzten Zeit habe ich schon einige Taschen gefilzt und gebe zu, das Suchtpotenzial ist doch sehr sehr hoch.


... recht schnell gefilzt, laden sie auch noch zum ausführlichen Besticken ein. Dabei kann ich immer so herrlich die Zeit vergessen.

Leider muss ich nun erst einmal auf Taschenbügel- Nachschub warten, aber in dieser Zeit kann ich ja die anderen Taschen vollenden.

Euch allen wünsche ich weiter eine gute kreative Zeit
eure Sheepy
 

Montag, 11. Juni 2018

Schollentechnik gefilzt...


... und entstanden ist ein neuer "Dreck- oder Fusselbeutel" für das Spinnrad.


Eigentlich war ein ganz anderes Projekt geplant und so filzte ich zusätzlich eine Halterung. Als Beschwerung dient ein umfilzter Stein mit zwei Schnüren.

... und weil die entstandenen Schollen irgendwie einem  großen Mohnblumenfeld ähneln, bekamen manche Blüten noch kleine schwarze Perlen.

Gestern gab es endlich den ersten großen Regen nach einer sehr langen Zeit. Durch die Hitze ging vieles langsamer. Kaum hat man Zeit in den vier Wänden verbracht, zu schön ist es hier gerade wieder in meinem grünen Paradies. Ich werde meinen Blog demnächst mal wieder mit einigen Neuigkeiten füttern ;O)...

Liebe wieder sonnige Inselgrüße
eure Sheepy

Dienstag, 1. Mai 2018

Wenn viele Wünsche in Erfüllung gehen ...

.... oder warum mir gerade die Zeit zum Bloggen fehlt

.... Weben bei Annelene - Kette scheren, Webstuhl einrichten und natürlich auch zusammen weben

... ein schöner Tischläufer wird mich an dieses schöne Wochenende erinnern  ;O)
 ...endlich Frühling und die Natur scheint aus allen Nähten zu platzen

... im Garten gibt es nun schon eine Menge zu tun

Wärme, Sonne, Blütenpracht- und Duft... man möchte nur noch an der frischen Luft sein und alles geniessen
... ein Korbflechtkurs bei Simone Mandl auf Ummanz

... mein erster Korb und Material für einen Weiteren warten auf mich


... und das Beste und Schönste zum Schluss - ich bin nun eine überglückliche Oma

So heiße ich voller Vorfreude auf neue Ereignisse und Erlebnisse den Wonnemonat Mai herzlich willkommen. Ein gemeinsames Nähwochenende, ein Mini- Filztreffen und ein Filzkurs stehen schon fest - kann alles kaum erwarten und werde bestimmt berichten.

Bis dahin wünsche ich uns allen eine richtig gute Zeit und verbleibe wie gewohnt mit lieben Inselgrüßen

Eure Sheepy

Dienstag, 10. April 2018

Kunterbunte Färbereien....

... mit griechischen Ostereierfarben und wer hier liest, weiß, sie sind eine schöne Ausnahme einmal im Jahr ;O)

So färbte ich 700g schöne Spinn- oder Filzfaser aus feiner Merino ...
... und einige Lagen Lacegarn aus Elkes Wollparadies

... nun auch fertig gewickelt und bereit für die Stricknadeln ;O).

Für alle Färbungen - insgesamt 2300g Wolle -  habe ich nur 2x Rot, 2x Gelb und 2x Blau griechische Ostereierfarbe benötigt. Ich finde eine ganz schöne Menge mit wenig Farbeinsatz.

Genauso farbenfroh war hier in letzter Zeit auch der gefiederte Besuch an den noch gefüllten Futterstellen. Neben Spatzen, Meisen und Finken konnte  ich nun  auch Specht, Stieglitz, Kernbeisser, Star, Birkenzeisig, Erlenzeisig und Goldammer ... beobachten.

Bei einigen Piepsern musste ich sogar mein Buch holen wie hier bei den Birkenzeisigen.
Batman (Nachbars Kater) scheint ebenfalls am Vogelfutter interessiert - hoffe ich doch

 Euch allen wünsche ich eine gute Woche und es könnte gern wieder etwas wärmer werden. Hier waren es heute gerade mal 5 °wolkig, windig -  gestern  21° sonnig windstill... April, April...

Eure Sheepy


Donnerstag, 5. April 2018

Mein Oberflächen - Filzkurs mit Annemie Koenen


bestickte Armbänder von Annemie Koenen
... ist nun schon eine Weile her. Dennoch möchte ich euch ein wenig an diese tolle Zeit und den traumhaften Ergebnissen von 10 kreativen Filzerinnen teilhaben lassen.

Zahlreiche Filzobjekte hatte Annemie uns zum Zeigen und Inspirieren mitgebracht, dazu ein "kleines Lädchen" mit selbstgefärbter Wolle, Garnen, Seiden und nützlichen Arbeitsutensilien. Mir fiel die Entscheidung schwer, was ich an diesen Tagen filzen und vor allem lernen möchte. Eigentlich wollte ich nur eine kleine Handytasche machen, aber diese fiel dann doch etwas größer aus ;O))))) 

Zahlreiche tolle Unterweisungen, Tipps und Tricks, Arbeitsabläufe... und das auch immer wieder zwischen durch bei den verschiedenen Filzarbeiten - manchmal kam man mit dem Notieren und Knipsen nicht hinterher. Sobald Fragen und Probleme auftraten, wurde sofort erklärt und gezeigt,.
Ich fand es schon beeindruckend, wie Annemie es mit Gelassenheit und ihrem goldigen Humor geschafft hat, eine wie ich finde große Gruppe zu Händeln. "Komprimie"  gab es kaum ;O)))....
auch wenn man immer der Meinung war, der Filz, die Arbeit ist doch längst fertig. Trotz der leichten Strenge ;O) versprühte sie immer eine Freude am Mitteilen und alle profitierten von ihren langen Filz-Erfahrungen.



... und das... ja das sind unsere Filzkunstwerke - Taschen, Kragen, Hut, Armbänder, Collagen... -  wir waren alle ganz schön stolz, auch wenn einige Arbeiten noch nicht ganz vollendet waren., beendeten wir einen sehr schönen Oberflächen- Filzkurs mit großem Fotoshooting.

So fehlten auch bei mir noch einige Arbeitsschritte und die Strickereien, welche ich zu Hause natürlich nachholte.

Dabei konnte man die Kurszeit, das Gelernte, das Erlebte...  noch einmal Revue passieren lassen. Wir waren eine tolle Gruppe und vielleicht klappt es ja wirklich mit einem Wiedersehen. Ich würde mich sehr freuen.

kleines Andenken mit persönlicher Widmung von Annemie Koenen
Vielen Dank auch an Silke von DeFil- Design, ihrem Mann für die Ausrichtung und leckere Bewirtung . Ohne solche guten Geister im Hintergrund sind diese schönen Kurse meist nicht möglich.

Lieben Dank auch an Elke. In ihrem Woll-Paradies durfte ich die Zeit zwischen dem Kurs verbringen, wurde bewirtet, belud mein Auto mit vielen wolligen Schätzen ;O))) ... - davon aber ein anderes Mal mehr.

Nur noch kleine restliche Schneeberge, warme Temperaturen, manchmal sogar die Sonne... endlich!!!
- Willkommen Frühling -

Liebe Inselgrüße
Eure Sheepy