Montag, 25. Januar 2021

Karierte Filzkugel ...

 

...  stand noch am Ende des letzten Jahres auf meiner Filz-To-Do Liste 

... und es waren doch einige Rechen- und Arbeitsschritte bis zum fertigen Ball.

(Anleitung: Gabriella Kovács im Onlinekurs 2020 von Corinna Nitschmann)

... nun wollte ich endlich die restlichen Vorfilze in die Werkstatt räumen und irgendwie fingen die Hände an, Streifen,  Stücke, Fäden... auf dem Nähtisch zu platzieren.. Tja und statt was wegzuräumen, holte ich selbst gefärbte und kardierte Wolle aus der Werkstatt  :O)))))) 
und ...

... hier ist das Ergebnis meiner Spielerei mit den Maßen von 40x50cm. Der genaue Verwendungszweck ist noch nicht festgelegt

... den letzten Post beendete ich mit einem Rotkehlchen und heute ist es ein Kernbeißer. Sonst eher selten zu sehen, besucht er den Futterplatz seit einigen Tagen häufiger.

Liebe Inselgrüße
Eure Sheepy


Kommentare:

  1. Ich kann nicht sagen, was mir besser gefällt, die Kugel oder der kleine Teppich, denn beides ist einfach wundervoll und sieht unsagbar schwierig aus!
    Herzliche Grüsse
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,
    nimm es mir nicht übel aber dass erste was mir über die Lippen ging, als ich deine Filzkunstwerke sah, war " IRRE " !!!
    Ja wirklich irre gut !
    Der Ball ist natürlich wieder so ein Geheimnis - gut so .
    Der kleine Teppich braucht keinen Verwendungszweck, seine Verwendung heißt -
    schön sein !
    Beim Schauen wurden wieder ein paar Lebensgeister geweckt. Danke :)
    Herzlich liebe Grüße,
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angela, ja manchmal bin ich selbst ganz überrascht, was so entstehen kann... einfach anfangen, keine Planung, nur machen ... ich liebe diese Art zu filzen. es ist sehr entspannend, auch wenn der eigentliche Plan "aufräumen" war ;O))))Geht ja auch nicht immer.
      Schön, wenn ich dich ein bisschen inspirieren kann.

      Löschen
  3. Liebe Kerstin
    Eiei, das ist dir so toll gelungen, der Filzball und das grosse Stück dazu. Du findest dafür sicher einen Verwendungszweck, vielleicht als Untersetzer. Sehe ich da Ginkgo-Blätter drauf?
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön...Ja da das hast du richtig gesehen. Einige Vorfilze sahen wirklich fast so aus und bekamen noch einen kleinen Feinschnitt vor dem Filzen

      Löschen
  4. ooh kerstin!
    das sieht ja wunderschön aus, also beides! vom filzen hab ich wenig ahnung, aber das sieht nach viel Arbeit aus :0)Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kerstin,
    es geht mir wie meinen Vorschreiberinnen: Dein Ball und Dein Set dazu, das sind wahre und sehr willkommene Lichtblicke! Ich liebe es, wie Du die leuchtenden, warmen Farben miteinander kombiniert hast. Sehr großartig!
    Herzliche Dir auf die Insel, Ev

    AntwortenLöschen
  6. der kleine Teppich ist so schön, wenn du sagst der eigentliche Zweck sei aufräumen gewesen, dann ist dir das super gelungen!
    ich wollt bei mir sähe es danach so edel aus.
    liebe Grüsse aus der Schweiz
    Marisa

    AntwortenLöschen
  7. Deine Kugel ist perfekt! Perfekter geht nicht!
    Beides so superschön!
    Das Andere würde bei mir an die Wand kommen. :)

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  8. Oh, eine sehr schöne Kugel und eine fast noch schönere Resteverwertung! Kompliment! Liebe Grüsse, Stefanie.

    AntwortenLöschen
  9. Super super super sieht das aus liebe Kerstin, ich bin schwer beeindruckt von Deiner Filzkugel, was für eine Arbeit, toll!! Auch die Gingkoblätter auf der Filzplatte sehen so schön aus. Ich bin gespannt was Du daraus machen wirst♥♥♥ Ich bewundere das wirklich sehr.

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine aufwendige und wunderschöne Arbeit. Das Set ist so passend und wirklich im Detail spannend gearbeitet. Toll!

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  11. Die Kugel und die Filzplatte sehen super schön aus, da sieht man wieder wie unglaublich vielseitig mit Filz gearbeitet werden kann.
    Mit deinen Filzarbeiten machst du mich immer auf dieses Hobby gluschtig, ich hätte sogar noch Wolle zum verfilzen, aber eben es gibt auch noch so viel anderes.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  12. Oh wie schön das aussieht. Du bist wirklich eine Künstlerin
    Herzlichst
    Yase

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Kerstin,
    was für eine feine Filzkugel das geworden ist. Und auch das Sitzkissen(?) schaut in den warmen Herbstfarben wunderschön aus, du findest bestimmt eine Verwendung dafür.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Kerstin, die Kugel ist toll und das Deckchen, das ist echt Wahnsinn. Super! Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen
  15. Die Kugel ist ein Meisterstück, sehr harmonische Farbkombination und natürlich perfekt gearbeitet! Gemeinsam mit dem Restefilz ist es eine schöne Deko. Ist die Welt eine Kugel oder doch eine Platte? Nicht dass ich da meine Zweifel hätte, aber diese Frage kam mir spontan bei der Betrachtung der Werke in den Sinn!!
    Liebe Grüße Sigrid

    AntwortenLöschen
  16. das ist ja eine fantastische kugel und der gingko-stoff ist wunderschön! einen kernbeißer hatte ich vor zwei jahren hier mal am futterhaus, seitdem ließ sich leider keiner mehr sehen.
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  17. Der Ball ist einfach klasse liebe Kerstin, so perfekt rund und wunderschön in Farbe und Muster.
    Ist er als Deko gedacht?
    Auch das Deckchen gefällt mir, bin gespannt, für was Du es nutzt.
    Hab es fein, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Wow! Sooooo obergenial! Für diese Filzkugel gibt es keine Worte. Sie ist sooo gelungen. Sei von Herzen gegrüßt von
    Jana

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Kerstin,
    der Ball ist aber mal richtig wunderschön. Gut dass du nicht in der Nähe bist, ich tät ihn dir stibitzen ;). Wirklich toll, ich bin ganz begeistert!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  20. Du hast den Kurs mitgemachtT Es hat sich gelohnt. Ein superschönes Ergebnis! Auch das Quadrat ist ein Hingucker. So schön in Form und Farbe.
    Toll.

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  21. Unglaublich schön!

    Liebe Grüsse
    Augusta

    AntwortenLöschen
  22. WoW liebe Kerstin, ein Kernbeißer.
    Da fällt mir gleich wieder ein, dass wir letztes Jahr vor dem Haus mit Nachbarn, die ihn zum Tierarzt bringen wollten, einen eingefangen haben, der in keinem guten Zustand war und dass ich leider nie erfahren habe, was aus ihm geworden ist.
    Schöne Filzarbeiten hast du gefertigt. Die leuchtenden Farben sind gewiss ein Lichtblick.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen

Datenschutz ist wichtig und muss sein. So bitte ich dich, die neuen Datenschutzbestimmungen zu lesen, bevor du einen Kommentar bei mir hinterlässt.
Bist du mit der DSGVO einverstanden, freue ich mich über ein paar nette Worte und Zeilen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Lieben Inselgruß
Sheepy