Donnerstag, 24. August 2017

Filzpuschen mit Ledersohle...


... versehen und mit Stickereien noch ein bisschen aufgehübscht. - nun sind sie fertig!

... irgendwie hatte ich die Latexmilch doch in schlechter Erinnerung und habe mich nun für  Ledersohlen entschieden. Dafür habe ich den Umriss vom gefilzten Schuh genommen + ca. 0,5cm und die Sohlen aus noch vorhandenem Leder zugeschnitten. So ist die Sohle dann ein bisschen höher und der Faden wird nicht gleich durch gelaufen. Hoffe ich ;O). Mit der Lochzange habe ich Löcher vorgestanzt, das macht das Annähen um vieles leichter.

... den Einstieg habe ich ebenfalls umstickt, damit er nicht ausleiert. Filz gibt ja bekanntlich immer ein bisschen nach.

... das Gleiche auch für die grauen Puschen vom >>>gemeinsamen Filztag - ich mag ja solche abschließenden Spielereien.

Irgendwer gehört da aber nicht in diese Schuh- Collage... grübel ;O)))

Euch allen vielen Dank für die lieben Kommentare zum >>> Schilfblütenpost. Aber eigentlich habe ich kaum Aktien an diesen tollen Farben - manchmal wird man nur sehr reich von der Natur beschenkt.

Liebe Inselgrüße
Eure Sheepy

Kommentare:

  1. Ich muss dir mal ein SammelLob schicken, ganz toll deine Puschen!!
    Und dann erst die tollen Grüntöne mit Schilf, so schöne Grüntöne habe ich mit Schilf noch nicht gefärbt, ist das auf superwash Wolle?

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verwende eigentlich Wolle ohne Superwash, nur bei der selbstgetwisteten ( die mit dem Melange-Effekt)weiß ich es nicht genau. Vielleicht liegt es auch am Brunnenwasser. Bei mir bekomme ich auch mit schwarzen Stockrosen nie diese Blaufärbung hin, wird auch immer grün... ja die Natur und die Pflanzenfärberei sind manchmal rätselhaft.
      Vielen Dank für dein Sammellob und liebe Ibnselgrüße
      Kerstin

      Löschen
  2. Du machst mich narrisch mit deinen Puschen. Ich finde die so toll! Zeig mehr davon und ich bin grün vor Neide ;-)

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, gut... ich höre ja schon auf. So schnell kommen keine neuen Puschen, will ja niemenden unglücklich machen ..lach...
      Lieben Inselgruß
      Kerstin

      Löschen
  3. Die sind ja unglaublich hübsch. Aber auch mit viel Fleißarbeit gemacht.LG Margarethe

    AntwortenLöschen
  4. Deine Puschen sind jetzt vollkommen und richtig klasse!
    Toll gemacht!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  5. *WOW*
    Einfach nur wunderschön!

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Oje, da hänge ich ja ganz schön hinterher. Mit dem Bloggucken. Die Schilfblütenfarben sind wirklich wunderschön und führen mich in Versuchung, morgen loszulaufen, auch welche ernten. Und die Puschen sind genau mein Geschmack und einfach toll. Für warme Füße im Herbst. Super... Liebe Grüße Gitta

    AntwortenLöschen
  7. Uhhhhh, sind die schön! Das mit der Ledersohle ist eine wunderbare idee!!
    Ich bin auch ein bisschen grün...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Die Puschen sind total schön geworden und ich mag deine Details und Aufhübschungen sehr!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Deine ausgearbeiteten Puschen sind einfach super schön geworden. Wenn ich dann auch mal solche filzen würde, dann würde ich auch die Ledersohle nehmen, den das hält bestimmt besser.
    Lieber Gruss Heidi

    AntwortenLöschen
  10. was sind die wieder schön, so schööööööööööööhön, liebe Kerstin,
    mit der ledersohle einfach perfekt, auch für dielen- und fliesenböden.
    ach ja, das wärs für mich und meine männers ;-D also ne männerversion natürlich, grins
    ganz liebe grüßle zu dir
    flo

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin verliebt in die Filzpuschen, die sind so toll geworden. Wunderschöööön!
    LG Lesley

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch und das du dir die Zeit genommen hast, hier ein paar Zeilen zu hinterlassen
Liebe Inselgrüße
Sheepy