Dienstag, 16. Februar 2021

Winter-Wonderland auf Rügen ...

 

 
... und jede Menge Freu- und Glücksmomente und gefrorene Seifenblasen :O)

Teil 2
 
 
... auch am Sonntag hatte Väterchen Frost bei knackigen  -11° alles mit kunstvollen Eiskristallen überzogen, da konnte man sich wirklich nicht satt sehen. 
 
 
... also auf zum Sonntagsvormittagsspaziergang, denn wir wollten ja einen etwas ruhigeren Sonntag
 ;o)

... wieder querfeldein 
 
... zum Echo-Tal im Nachbarort
 

... ein Bettchen ? und  sogar frisch bezogen wie es scheint ;O))))
 

... da kann man doch nicht widerstehen - also Pause und die Nase in die Sonne recken ;O)
 
 
 
 ... und noch bevor wir über den Nachmittag nachdenken konnten,
 
 
... bekamen wir eine spontane Einladung zum "Sundowner im Höft" ;O))))) auf  die  Halbinsel Mönchgut.


...  einen besseren Wochenend- Ausklang kann es nicht geben!!!!

 
 
..
Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente, 
in denen du spürst,
 du bist zur richtigen Zeit, am richtigen Ort
 
💓💓💓
 
 Wer den ersten Teil verpasst hat, kann gern >>> hier noch einmal vorbei schauen 


In der letzten Nacht meinte es Frau Holle wohl noch einmal richtig gut. Ca.15cm Neuschnee und  zwei Stunden Frühsport waren angesagt., um unsere "Maulwurfswege", die Einfahrt und die Zugänge zum Nebengelass frei zu schippen.
Nun taut es leider und so wie die Wetteraussichten sind, wird von der weißen Pracht bald nichts mehr übrig sein. 

noch immer winterlich verschneite Inselgrüße
Eure Sheepy





Kommentare:

  1. Hallo Kerstin, das sind traumhaft schöne Winterbilder. Die mit Eis überzogene Mole ist ja der Wahnsinn. Da habt ihr das schöne Wetter perfekt genutzt.
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,
    - so schnell wird sich das nicht wiederholen.
    Einzigartige Fotos, wunderbar eingefangen- alles im Herzen !!!
    In Nachbars Garten hatten sie auch immer frische weiße Tischdecken auf dem Gartentisch und die Stuhlkissen waren ebenso gut gefüllt und in rein weiß :)
    Herzlichst, Angela

    AntwortenLöschen
  3. Was für traumhafte Bilder...wie gemalt!

    Liebe Grüße
    Augusta

    AntwortenLöschen
  4. Nochmal so wunderschöne Foto‘s. Gerne hätte ich das auch gesehen. Aber so war ich wenigstens ein bisschen dabei!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. So wunderbare Fotos hast du gemacht!

    So war es bei uns auch...bis heute Mittag. Nun taut es und alles wird dreckig. :(
    Stadt eben.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. So wunderschön!! Danje für die Bilder
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Kerstin,
    was bringt der Schnee aber auch für schöne Fotos hervor, richtig toll! Hier gibt es seit heute so manches grüne Loch in der Schneedecke, aber ich bin nicht traurig darüber, ich freu' mich nun auf den Frühling.
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Traumhaft! So viel Schnee hatten wir ja nicht, aber ein bisschen vom Winterzauber gab es auch im Südwesten Deutschlands. Da hat der Winter bei euch im Norden doch deutlich mehr zugeschlagen. Liebe Grüße, Ute

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kerstin
    Ich spüre richtig, wie der Schnee dir Freude macht. Tolle Bilder hast du gemacht und ich freue mich an dieser so anderen Landschaft. Dazu noch diese glücklichen Momente, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, welch unvergesslicher Tag war das!
    Eine schöne Restwoche wünsche ich dir
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin
    Vielen Dank für die schönen Bilder und die tolle Stimmung, die so gut rüber kommt.
    Euer kleines Ruhepäuschen im Freiluftbett hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, als Kind haben wir das sehr oft gemacht. Bei uns mit viel Schnee wurden die Abdrucke leider oft beim aufstehen etwas verunstaltet, bei euch hat das jedoch super geklappt.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  11. Wahnsinn, diese Schneemengen. Ein Genuss, selbst beim Zuschauen. Wir haben früher immmer "Engel" in den Schnee gezaubert! Vor einigen Jahren bin ich auch mal einige Tage früh um halb sechs barfuß zum Zeitungsrohr - und zurück. Auf der Treppe lag dann ein Handtuch zum Abfrottieren der Füße - Genuss pur! Aber ich freue mich jetzt auch auf den Frühling, zumal ich nächste Woche neben dem Fernunterricht auch jeden Tag für 2 Stunden in den Präsenzunterricht muss (Abschlussklassen). Bei einem warmen Frühlingslüftchen ist das Lüften angenehmer und wir frieren weniger .... Herzliche gRüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  12. So tolle Fotos und auch die Seifenblase ist Dir ganz wunderbar gelungen, liebe Kerstin.

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  13. Sooooo schön kann es sein, bei uns ist alles aufgetaut und am wachsen.
    Heute 14° und blauer Himmel, was so 1200 Kilometer ausmachen ;)
    liebe Grüsse Marisa

    AntwortenLöschen
  14. Ist das wunderwunderschön!!!! Herrlich deine Bilder. Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschöne frostige Winterbilder und siehst Du, das Warten auf Schnee hat sich gelohnt. Bei dem Bett im Schnee mit Schnee hätte ich auch nicht widerstehen können :).

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  16. Das Schneebett hätte ich auch gerne probiert 😅. Ich glaube, ihr hattet ein traumhaft schönes Wochenende auf eurer traumhaft schönen Insel, davon zeugen die traumhaft schönen Fotos! 😄 Liebe Grüße Sigrid

    AntwortenLöschen
  17. Wieder so schöne Bilder liebe Kerstin.
    Schnee ist doch was Feines.
    Und das Bett mit Euch ist klasse. Das hat bestimmt Spaß gemacht.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Kerstin!
    Wunderschöne Bilder, da möchte man sich doch gleich auf den Weg machen um selbst diese tolle Landschaft zu sehen. Bei uns gibt es leider fast keinen Schnee dieses Jahr, es ist oft nur grau in grau und für einen Spaziergang muss man sich echt motivieren... aber nun dauert es ja nicht mehr lange und der Frühling kommt, dann zieht es mich bestimmt wieder mehr hinaus in die Natur.
    Dir noch viel Spaß im Winter-Wonderland, liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  19. oh ja, was war das schön mit dem vielen schnee und der sonne und dem frost. ich freue mich zwar jetzt ganz doll auf den frühling aber die schneereichen tage haben wir sowas von genossen, es war wirklich märchenhaft, dass hatten wir lange nicht.
    tolle fotos hast du gemacht, auch euch hats prima gefallen und ihr hattet gut spaß, dass kommt auf den bildern richtig rüber...
    schön haben wir es hier. wir sind so richtig happy :).
    ganz liebe grüße aus putbus, mandy

    AntwortenLöschen

Datenschutz ist wichtig und muss sein. So bitte ich dich, die neuen Datenschutzbestimmungen zu lesen, bevor du einen Kommentar bei mir hinterlässt.
Bist du mit der DSGVO einverstanden, freue ich mich über ein paar nette Worte und Zeilen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Lieben Inselgruß
Sheepy