Granny-Decke mit den Farben des Sommers

Samstag, 16. Juli 2011

Hurra Färbetag...

und das bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein. Es geht doch, ein bisschen jammern und schon klappt es. Auch wenn es heute nur eine Wetter- Eintagsfliege gewesen sein sollte, ich habe den schönen Tag genossen.
Da ich in 14 Tagen meinen zweiten Färbekurs geben möchte, bin ich natürlich fleißig dabei, einige Sachen auszuprobieren. So enstanden heute viele unterschiedliche Rottöne mit Cochenille gefärbt, überfarbt und nuanciert.

Cochenille- Färbungen

Cochenille- Färbungen
Ja und dann war doch noch ein kleines Experiment und es ist sogar etwas dabei rausgekommen. Im letzten Jahr habe ich Indigo in Batteriesäure aufgelöst. Eigentlich macht man dies mit konzentrierter Schwefelsäure, um eine Indigopaste herzustellen und kann so Sächsisch Blau färben. Ich bin kein Angsthase, aber vor Chemilkalien habe ich Respekt und möchte sie auch nicht unbedingt im Haus haben. Leider weiß ich nicht mehr, wieviel Indigo ich da genommen habe, jedenfalls muss sich ja doch ein Teil Indigo aufgelöst haben. Ein Teil schwam abernoch  im Färbekessel. also nicht das absolute Erfolgserlebniss und wie schon erwähnt, es war nur ein Experiment. Mit den Blautönen war ich dennoch zufrieden, werde aber lieber wieder die ungefährliche Indigo- Fertiglösung nehmen.

Indigo- Experiment auf Wolle, Seide, Cochenillefärbung
Mit diesen farbigen Erlebnissen und Bildern  möchte ich euch ein schönes und erholsames Wochenende wünschen.
Eure Sheepy

Kommentare:

  1. Ohhhhhhhhhhh lauter schöne Farben,da möchte ich mal dabei sein und dir über die Schultern
    gucken,
    GLG Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine schöne Wolle - wieder einmal. Da frisst einem glatt der Neid *lach*.

    Bei so einem Kurs würde ich auch gerne mitmachen.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Richtig schön geworden!! Klasse, dass du das schöne Wetter nutzen und genießen konntest :-)
    Liebe Grüße für einen schönen Sonntag
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Deine Cochenille-Färbungen finde ich gigantisch. So was von schön sind die verschiedenen Rottöne. Ich könnte das Foto immer wieder anschauen. Das ist doch ein richtiger Ansporn noch andere Dinge auszuprobieren.

    Liebe Grüße auch aus der Sonne (heute in Waren/Müritz) sendet dir Anke

    AntwortenLöschen
  5. Gratuliere zu den tollen Farben. Ich experimentiere auch sehr gerne, deines ist geglückt. Viel Freude dann am Kurs.

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. wunderschöne rottöne, mit palmerischen läus'chen? ;)
    Alle achtung, für Deine experimentierfreude, zur indigofärbung ist es bei mir nie gekommen, kommt mir einfach zu komplziert vor - aber Deine blautöne sind schön geworden. ;)
    Einen schönen SONNtag wünschend,
    Bine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sheepy,
    wow, nun gibts du schon selber Färbekurse, super!
    Ist immer interessant, was du für Experimente machst, deine Rottöne sehen fantastisch aus und auch dein blau-Experiment ist dir gut gelungen. Mit konzentrierter Schwefelsäure habe ich auch schon gearbeitet, dass ist nicht ganz ungefährlich.

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbare Sachen zeigst Du hier!
    Da komme ich öfter vorbei...

    Liebe Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch und das du dir die Zeit genommen hast, hier ein paar Zeilen zu hinterlassen
Liebe Inselgrüße
Sheepy