Granny-Decke mit den Farben des Sommers

Freitag, 15. April 2011

Rezept Kama- Quark- Dessert

Liebe Alexandra, vielleicht bist du nicht allein mit deinem Wunsch nach dem Rezept.


400g Quark
200ml Schlagsahne
3TL Kama
3EL Zucker
2 Tüten Vanillezucker
Preiselbeer- oder andere leicht säuerliche Marmelade.
Die Sahne mit dem Zucker schlagen und unter den Ouark heben. Dann Kama einrühren. Die Hälfte der schaumigen Masse in eine Schüssel geben und darauf eine Schicht aus Marmelade. Diese mit der  resttlichen Quarkmasse bedecken. Bei der Verzierung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ich habe ein bisschen Kamapulver, Marmelade und Zitronenmelisse genommen. Aber auch gehackte Nüsse oder frische Beeren würden gehen.
Geht wirklich ganz schnell und schmeckt echt lecker. Sollte die Menge zu groß sein, einfach nur die Hälfte nehmen.

Nun wünsche ich allen ein schönes sonniges Wochenende. Ich habe mir wieder viel vorgenommen und schaffe bestimmt wieder nur die Hälfte.
Eure Sheepy

Nachtrag:
Da viele Anfragen kommen, was ist Kama, hier noch einmal die Erklärung
Kama ist eine typische Zutat aus Estland, eine Gemisch aus geröstetem Gersten-, Roggen-,Hafer-,Erbsen- und Bohnenmehl. Diese Site habe ich im Netz gefunden >>>>KAMA<<<<

Kommentare:

  1. Hallo Sheepy,

    hab lieben Dank für das Rezept! Aber was ist Kama?

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das Rezept, Sheepy, das Bild von deinem letzten Post hat mir schon sehr gut gefallen, sieht lecker aus.
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sheepy,
    super das du das Rezept veröffentlicht hast.........wird sofort gespeichert!!!
    Lieben Dank :-)

    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  4. Meine Güte, ich habe gerade gefrühstückt, war im Wald und bei den Pferden und hier riecht es nach Hähnchenkeulen und herrlichem Quark, aber auch ich frage mich, was ist Kama????
    Herzlichst Anett

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch und das du dir die Zeit genommen hast, hier ein paar Zeilen zu hinterlassen
Liebe Inselgrüße
Sheepy