Granny-Decke mit den Farben des Sommers

Montag, 18. April 2011

Aus dem Backhaus....

Manchmal wird auch das Backhaus in der Woche angefeuert. Damit möchte ich mich bei meinen beiden Bauarbeitern für ihre bisherige gute Arbeit bedanken, quasi als kleines Dankeschön so mittendrin. Das Brot habe ich heute gleich zum Feierabend mitgegeben. Das ist ja so wie früher, freuten sich Beide. Für Morgen habe ich ihnen etwas Leckeres aus dem Backhaus versprochen. Gar nicht so einfach, denn sie essen nicht alles. Kein Lamm, kein Knoblauch, kein dies und das....konnte ich heute schon so raus hören. So müsst ihr euch auch nicht wundern, warum ich gleich zwei verschiedene Pfannen gemacht habe. Auf alle Fälle stehen nun die Hähnchenkeulen im Backhaus und bleiben wie immer über Nacht dort. Morgen werde ich euch noch ein Foto vom fertigen Gericht nach reichen.

Mischbrot aus dem Backhaus

Hähnchenkeulen gehen jetzt  ins Backhaus

Kommentare:

  1. Ein leckeres Brot hast du da gezaubert. Mmmmhhh... es duftet wirklich bis hier!

    Einen schöne Abend wünsche ich dir.
    Liebe Grüße, Anke

    P.S. Mehr Spulen für's Spinnrad ist OK. Aber ich weiß ja noch nicht genau, ob ich ich mein Spinnrad auf Probe auch behalte. Aber ich bin sofort damit zurechtgekommen. Da kann ich doch vertrauen, oder?

    AntwortenLöschen
  2. Oh ,Oh ,ist am Tisch noch ein Platz frei????Mmmmmsieht ganz lecker aus !!Lg Rosa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sheepy,
    das sieht alles wieder sooooo lecker aus...........da wäre ich jetzt gerne einer deiner Bauarbeiter :-))))

    Grüßle Lydia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, das sieht ja lecker aus. Kann man das Rezept bekommen?
    Viele Grüße aus Thüringen

    AntwortenLöschen
  5. Ohne Worte hmmmmmmmmm...........

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja wieder lecker aus, Sheepy! Da kommt man sicher gerne zu dir zum arbeiten.
    Als wir oben ausgebaut haben, wurden die zwei Arbeiter auch jeden Tag bewirtet, ich war zu Hause und fand, sie konnten gut bei mir in der Küche frühstücken mit frischem Kaffee oder Ostfriesentee, statt oben auf dem kalten Dachboden. Das hat ihnen auch gut gefallen.
    So, nun gucke ich mir gleich mal das Rezept in deinem nächsten Post an...
    LG Moni

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch und das du dir die Zeit genommen hast, hier ein paar Zeilen zu hinterlassen
Liebe Inselgrüße
Sheepy