Dienstag, 25. Juni 2019

vergänglich - lebendig - Kunst aus Filz ...


 ... diese ungewöhnliche Ausstellung kann man bis zum nächsten Jahr (vielleicht darüber hinaus) im Pansevitzer Schlosspark und Friedwald entdecken und besichtigen.


Die Absolventinnen der Filzschule Oberrot fügten ihre Kunstobjekte direkt in die Natur. Wie sich ihre Filz- Arbeiten durch das Wetter, die Tierwelt und die Jahreszeiten verändern werden, wird nun die Zeit zeigen.












Für mich als Hobby-Filzerin ist diese Art einer Austellung sehr gelungen und zugleich ein spannendes Experiment.  Nicht nur die wunderschön, ruhige Parkanlage lädt zum Verweilen und Entspannen ein, nun kann man auch noch nebenbei ein bisschen auf Entdeckungstour gehen.

  Ich werde die stete " Neugestaltung" der Filzobjekte durch die Natur  auf jeden Fall  verfolgen und werde bestimmt berichten.

Herzliche Inselgrüße
Eure Sheepy



P.S. Gerade beim Vogelhauskontrollgang entdeckt und es passt genau zu diesem Post!

 Wespennester sind für mich kleine so zarte, manchmal sogar riesige Kunstewerke.
Was wird wohl vom Vogelhaus übrig bleiben ???


Kommentare:

  1. Och das wäre eine sehenswerte Ausstellung in schöner Umgebung. Kreativ und ausgefallen schön.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Ausstellung, aber auch schade um das Gefilzte.
    Bin gespannt, was du weiter berichtest.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin,

    ich denke, den Besuch des Parks mit all seinen Anschaulichkeiten merke ich mir für einen Inselbesuch vor. Klasse, dass es dort so viel zu betrachten gibt, und ich bin neugierig, wie es sich im Laufe der Zeit verändern wird.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  4. hmmmm, ein sehr spannendes und interessantes Schau- Objekt, diese Ausstellung.
    Ein Wespennest ist so ein Kunstwerk!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich eine spannende Ausstellung - kann ich sehr gut verstehen, dass dich das fasziniert hat :)
    Und bei dem Vogelhäuschen würde ich mich sehr über einen weiterführenden Post freuen - das wäre sehr interessant!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  6. Treffender kann man Filzkunst nicht beschreiben und die Ausstellung hätte mich auch sehr gereizt - vielen Dank für Zeigen, so kommen neue Inspirationen und Planungen voran :).

    Wespen- und Bienennester sind für mich auch definitiv Kunst und Mathematik!

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  7. Unglaublich was filzende Hände so herstellen können...danke fürs zeigen...

    Liebe Grüsse
    Augusta

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Objekte wurden da gefilzt, bin ja gespannt wie sich diese bei Wind, Hitze und Regen halten. Wolle ist ja sehr witterungsbeständig, aber es wird wohl einige Überraschungen geben mit Farb- und Materialveränderungen und ich denke, dass es auch als Wohnung für allerhand Kleinlebewesen dienen wird.
    Die Wespen werden das Vogelhäuschen wohl schon bald ganz eingepackt haben, hoffentlich hat der ursprüngliche "Mieter" keine Ansprüche an die Neuankömmlinge;-))
    Liebe Grüsse
    Doris


    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sheepy,
    was für eine wunderbare Ausstellung! Ich finde ja die SChnecke und die Spinne wunderschön und der Spruch über das Todsein und Vergessen, der gefällt mir auch !
    Herzlichen Dank für die herrlichen Eindrücke!
    Das Vogelhäuschen, das sich die Wespen ausgesucht haben, wird sicher irgendwann ganz verschwunden und zugebaut sein!
    Hab einen angenehmen und freundlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. That looks like a relaxing, and scenic area to wander and take in the art. That's a great way to present it! Thanks for sharing with us.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sheepy du machst immer noch so schöne Arbeiten und weist du was, ich habe wieder mit dem Weben begonnen :-) Habe auch einen neuen Blog angefangen. Leider lebe ich nicht mehr auf dem schönen Rügen.
    Liebe Grüße sendet dir Patricia

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Ausstellung, danke für die Fotos! Mein Favorit ist unbedingt die Spinne!
    Liebe Grüße,Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Ahhhhh tolle gefilzte Sachen, Kerstin !!!!!

    AntwortenLöschen
  14. Es ist doch immer wieder interessant, was so von Hand geschaffen wird! Auch wenn mir nicht alles gefällt imponiert mir das sehr.
    Aus irgendweclhen Gründen werden mir deine Beiträge in meiner Leseliste nicht angezeigt ...schmoll... Ich habe dich jetzt nochmal hinzugefügt. Mal schauen, ob es jetzt klappt!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  15. Was für eine wunderbare Ausstellung.
    Die Insekten und die Steine finde ich besonders echt.
    Sieht alles sehr interessant aus.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen

Datenschutz ist wichtig und muss sein. So bitte ich dich, die neuen Datenschutzbestimmungen zu lesen, bevor du einen Kommentar bei mir hinterlässt.
Bist du mit der DSGVO einverstanden, freue ich mich über ein paar nette Worte und Zeilen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Lieben Inselgruß
Sheepy