Donnerstag, 3. Juni 2021

Kleiner Mai-Rückblick

 
Prora - Binz am ersten Mai- Wochenende

 
... noch immer war/ist die Insel leer und wir hatten uns vorgenommen
 
 
 ... diese besondere Zeit noch einmal für zahlreiche Ausflüge und Wanderungen zu nutzen

 
... wir besuchten die Insel Ummanz
 
 
... wanderten auf dem Erlebnispfad

 ... zu Pfingsten durften die Gaststätten in MV wieder öffnen
 
... und so besuchten wir Bauer Lange auf Ummanz, welcher zum Spargelessen einlud. Endet die Spargelsaison fahren wir natürlich wieder dahin, das ist schon Tradition  ;O)))

... verbrachten wir einige Tage Urlaub auf der eigenen Insel ;O)

 
...Blick zur Moritzburg in Moritzdorf vom Hafen in Baabe, leider war die kleine Fähre dorthin noch nicht in Betrieb
 
.. Wanderung von Baabe nach Göhren - auf der Rücktour entdeckten wir ganz viele Kuhschellen in den Dünen 

... meine Treibholz - Sammlung ;O)
 
... Mönchgut immer wieder ein "Muss" - auch bei Schietwetter

... und wieder einmal ganz allein am Strand

... unsere Bernstein-Ausbeute 
 
Ab morgen nun wird wieder alles anders. Gelockerte Corona- Bestimmungen machen wieder vieles Möglich. Auch ich freue mich auf mehr Normalität, freue mich auf so manches Wiedersehen und Treffen. Der Terminkalender füllt sich langsam wieder ;O)

Aber wir haben auch die Stille, Ruhe, die so besondere Atmosphäre auf der Insel sehr genossen. Es war ein bisschen wie eine Auszeit von Allem
 
.. obwohl wir ja selbst in einem kleinen grünen Paradies weit von jedem Trubel leben.

Herzliche Inselgrüße
Eure Sheepy
 

 
 
 
 


 
 
 


17 Kommentare:

  1. ...ganz genau so, geht´s uns hier an der Nordseeküste auch. Seit heute ist es wieder Trubel, auf den Straßen, in den Läden und am Strand :-)) Danke für deinen tollen Bericht und die wunderschönen Foto`s
    LG Carlotta

    AntwortenLöschen
  2. Servus Kerstin, danke für deine wundervollen Insel Impressionen. Ich komme schon um vor Reiselust. Den Norden kenne ich überhaupt nicht.
    Alles gute und liebe Grüße aus Wien

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kerstin,
    wie schön diese Inselfotos sind, ich kann nie genug davon bekommen. *G*
    Hier kehrt auch so langsam das normale Leben ein, manchmal fühlt es sich noch recht seltsam an, aber auch irgenwie schön. Gestern war ich nach langer Zeit mal wieder in der Stadt und habe ein paar Stoffe gekauft.
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie schön!
    Danke für die wunderbaren Bilder.
    LG Damaris

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kertin,
    sicherlich war es auch schön, die Insel mal für sich zu haben.
    Immer im Alltag zwischen dem Touristentrubel zu leben, ist sicherlich auch nicht so toll.
    Deine Fotos sind toll und die Strandfunde sowieso.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  6. Hat eben auch ein Schönes, diese Krise
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  7. Traumhafte Bilder, ich liebe die Ostsee ! LG Gitta

    AntwortenLöschen
  8. einfach fantastisch, tolle Bilder! Ich war auch schon mit meinem Mann auf eine Fahrradtour dort. Ich liebe die Nord- und Ostsee. lg silvia

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Erlebnisse & Bilder, liebe Kerstin, und die Strandfunde sowieso! Das muss eine einzigartige Zeit gewesen sein, so in aller Ruhe die Insel erkunden zu können. Ich wünsche Euch auch eine schöne Sommerzeit mit Gewimmel auf der Insel und ganz persönlichen Treffen.
    Sei herzlich gegrüßt von Lene

    AntwortenLöschen
  10. Herrliche Fotos und Impressionen von der Insel liebe Kerstin. Ja, in so einem Idyll leben zu dürfen ist natürlich auch wirklich wie Urlaub auf Dauer. Gut, dass die Normalität langsam wieder zurückkehrt. Ich wünsche Euch weiterhin viel Spaß und schick mal ein bisschen Treibholz rüber -:)))

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  11. Herrlich, deine Fotos. Unser Aprilurlaub fiel ja leider aus. Im Hochsommer ist es mir bei euch zu voll. Kann ich gut nachvollziehen, dass ihr die Ruhe genossen habt. Geht uns hier in der Stadt ja auch so.
    Aber trotzdem gut, dass jetzt alles wieder etwas normaler wird.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  12. Urlaub auf der eigenen Insel, das hat was und uns zeigst du eindrucksvolle, wie schön es bei euch ist....

    Liebe Grüsse
    Augusta

    AntwortenLöschen
  13. Die Fotos sind wunderschön. Gut, dass ihr eure Insel mal für euch hattet und genießen konntet, bevor wieder die Touris kommen! Uns geht es hier genauso ...
    Liebe Grüße aus Südtirol, Sigrid

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Bilder und ich genieße auch noch die leeren Strände :), obwhl es jetzt vorbei ist. Auch die Bernstein-Ausbeute ist klasse :).

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kerstin,
    wunderschöne Mai-Fotos. Haben wir es hier nicht schön? Wir waren ganz viel unterwegs, eigentlich in der ganzen Lockdown Zeit, noch nie sind wir soviel gewandert und ich bin mir sicher, wandern macht glücklich. Wir sind jedenfalls immer total happy und zufrieden. Ich habe die Zeit sehr genossen.
    Zu Bauer Lange möchten wir auch noch, es war mir schon ganz aus dem Sinn mit dem Spargel. Danke für die Erinnerung ;)
    Ich wünsche Dir eine schöne restliche Woche.
    Sonnige Grüße, Mandy

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Kerstin,
    das sind wunderschöne Bilder. Die Natur mal so in Ruhe genießen hat sich auch was. Aber nun ist wirklich langsam Zeit für etwas mehr Normalität.
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen
  17. Herrlich, deine Insel-Impressionen! Ich glaube dir gern, dass die Ruhe und die fehlenden Menschenmengen etwas ganz besonderes waren, auch wenn der Grund dafür eher nicht so schön ist ... Aber die Rückkehr zur Normalität hat natürlich auch gute Seiten.
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen

Datenschutz ist wichtig und muss sein. So bitte ich dich, die neuen Datenschutzbestimmungen zu lesen, bevor du einen Kommentar bei mir hinterlässt.
Bist du mit der DSGVO einverstanden, freue ich mich über ein paar nette Worte und Zeilen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Lieben Inselgruß
Sheepy