Donnerstag, 7. Mai 2020

Jeans - Upcycling ...

... und viele andere Nähereien sind in letzter Zeit entstanden. Etwas Stoff einer alten Jeans, Bündchenstoff und Spitzenborte, dazu ein hübscher Stickstich ... und schon war ein süsser Rock für unseren Engel fertig.

... nicht nur zum Toben und Spielen habe ich diese Hose aus einer alten Jeans genäht - absolute Lieblingsteile sind die supergroßen Taschen  - was man da alles reinstecken kann ;O)))
 
... noch reichen kleine Ledereste für solche Hausschühchen

... und zum Geburtstag gab es ein süsses Mäntelchen

... genäht habe ich auch Mund- und Nasenmasken für die Familie, Freunde und Bekannte quasi in Akkord, denn sehr plötzlich kam dann doch der Beschluss zur Maskenpflicht

Leider schaffen es nicht alle genähten Sachen vor die Kamera und sind dafür immer schnell im Gebrauch.
Für mich als nähende "Omi" der schönste Lohn ;O)

Liebe Inselgrüße
Eure Sheepy


 

Kommentare:

  1. Das Upcycling aus der alten Jeans gefällt mir sehr. Vor allem die Hose mit den Taschen ist klasse. Da passt wirklich einiges rein, was unterwegs so mit muss. Ich freue mich auch schon darauf, wenn ich auch mal eine nähende Oma bin..
    Lieber Gruss
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. tolle Sachen hast du gezaubert. lg silvia

    AntwortenLöschen
  3. Servus Kerstin, du hast das wieder schön gemacht. Besonders die praktische Hose mit dem Streifenbund finde ich cool.
    Ich bin eine Strick"Omi" und freue mich auch immer wenn meine Sachen Gefallen finden.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  4. Hej,
    da sind ja wirklich schöne Sachen entstanden, du warst einfach megafleisiig! :0)Auch der mantel und die Schühchen sind so süss...ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  5. Auch wenn es nicht alles vor die Kamera geschafft hat, zeigst du uns ja eine ganze Garnitur.
    Deine Enkelin freut sich bestimmt über so viele wunderbare Kleider, Schuhe und ein wirklich wunderbares Mäntelchen. Ist doch schön, wenn Oma so eine begabte Näherin ist und dann gleich alles getragen wird.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  6. So fleißig. Das steht dem Enkelchen sich super.
    Jepp ... die leidige Maskenpflicht:( - deine schauen professionell aus!

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Kerstin,
    was bist Du für eine fleißig nähende Oma! Die Schühchen sind traumhaft schön und in toller Farbe.
    Masken gehen hier auch wie warme Semmeln weg, wobei das Nähen wie Bügeln ist, es muss halt gemacht werden.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Das dritte mal, ich bekomme es heute nicht hin, einen Kommentar zu schreiben bei dir..... Niedlich deine Enkel-Kind-Kleider, und die Jeans hat ein neues Leben!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Sachen, die du für eure Kleine genäht hast. Genieß es nur ... ;-)
    Unsere 7-jährige hat schon sehr eigene Vorstellungen von Schnitt und Stoff.
    Masken habe ich auch viele genäht ...

    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  10. Wow, ich bin total begeistert von deinen Nähkünsten!!!!Die Schühchen sind ja toll! Ist das schwierig?

    liebe Grüße
    Augusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt sind die Schuhe ja schon etwas größer, da geht es mit der Fummelei. Ansonsten sind sie sehr simpel zu nähen. Weiches Leder und eine Ledernadel mehr braucht es nicht.
      LG Kerstin

      Löschen
  11. Ich liebe Upcycling! Und gerade für Kinder bietet es sich an, aus getragener Kleidung neue Kleidungsstücke oder auch Spielsachen zu machen!
    Das Röckchen gefällt mir besonders gut!
    Liebe Grüße, Sigrid

    AntwortenLöschen
  12. Wow :) die Jeansverwertung ist absolut chic und es sind wirklich tolle Stücke. Die großen Taschen sind genial und soooo wichtig! Auch die Schuhe sind einfach klasse und sehr hübsch!

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  13. was für ein glück deine familie mit ihrer "nähenden omi" hat!! tolle sachen, besonders die hose mit den großen taschen - ich hab als kind auch immer schon alles mögliche in den hosentaschen gesammelt!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  14. So niedliche Sachen für die Kleine!

    Ja, leider brauchen wir die Masken. Ich hoffe noch immer, dass es bald vorbei ist, wunschdenken.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  15. Wunderbar, wenn die Omi so schön nähen kann! Du hast wirklich viele Talente und soo schöne Sachen für deine Enkelin genäht. Deine Familie kann sich glücklich schätzen.
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  16. Was für ein süßer Rock! Deine Enkelin muss vor Freude hüpfen - ich mag die Lochstickerei so gerne! Dir einen schönen Muttertag morgen. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Ach wie schön liebe Kerstin. Der Rock und auch die Jacke sehen sicher sehr süß aus an der kleinen Maus. Ich liebe solche aus alt mach neu Projekte. Da kann die Oma stolz sein.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. du warst aber auch sehr fleissig. Die Hose gefällt mir super gut.
    liebe Grüsse
    marisa

    AntwortenLöschen
  19. Da hast du die kleine Maus aber hübsch eingenäht. Röckchen sind so schnell und einfach gemacht, das liebe ich auch.
    Viele Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen
  20. Die Hose ist ja allerliebst.
    Die würde mir auch noch gefallen ;-)
    Und die Schuhe sind zu süß.
    Masken werden hier auch immer zwischendurch wieder genäht, immer, wenn mir ein schöner Stoff in die Hände fällt.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Kerstin,

    Wie schön dieser Rock und die Hose !! Sehr schön für solche Kleinen zu nähen, nicht wahr?
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir.

    Lieve groetjes van Thea♥

    AntwortenLöschen

Datenschutz ist wichtig und muss sein. So bitte ich dich, die neuen Datenschutzbestimmungen zu lesen, bevor du einen Kommentar bei mir hinterlässt.
Bist du mit der DSGVO einverstanden, freue ich mich über ein paar nette Worte und Zeilen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Lieben Inselgruß
Sheepy