Granny-Decke mit den Farben des Sommers

Dienstag, 17. Juli 2012

Dem Wetter zum Trotze.....


....kommen extra bunte Pflanzenfarben auf die Nadel, soooo!!!! Bin ja sonst nicht so eine "Bunte", aber bei diesem Sommerwetter :O((((
Probiert es mal, macht wirklich Spaß. Immer wenn man (frau) am Strickzeug vorbei geht, freut man sich über diese Farbenpracht.


Ansonsten stecke ich voll in der Beerenernte und Verarbeitung, denn die Büsche hängen voll mit leckeren Vitaminen. Der Wintervorrat ist also gesichert und der Weinballon wartet auch schon auf seine Befüllung.

Leider haben die Grauschnäpper nicht weiter gebrühtet und das letzte Ei liegt verlassen im Nest. Am Wochenende habe ich den Mader gesehen, wie er gerade ein Spatzennest ausgenommen hat. Es ist traurig, aber so ist die Natur.

Nun wünsche ich euch eine hoffentlich nicht so nasse Woche.
Eure Sheepy




Kommentare:

  1. Liebe Sheepy,

    das sind ja wunderhübsche farbenfrohe Ringelsocken, echt toll bei diesem trüben Wetter! Ja leider ist die Natur manchmal sehr hart! Ich sehe das immer an den kleinen Enten, wenn sie mit ihrer Mutter eine Runde schwimmen und manchmal fehlr plötzlich eins!
    Viel Spaß noch bei der Beerenernte, wenn alles fertig ist, komme ich mal vorbei, *lach*

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Zur Zeit ist es auch bei uns nur trist, wie im Herbst. War das schon der Sommer? Bunt ist da die beste Alternative um gute Laune zu bekommen. Viel Spass noch bei der Beerenernte. Bei mir hängen auch die Johannisbeeren noch. Werde mich jetzt auch an die Arbeit machen.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Na, Du hast mit den Socken aber auch einen Sommervolltreffer hingelegt!

    An irgendetwas Buntem müssen wir uns den Sommer ja herdenken.

    Viel Spass beim Einmachen, hab's erstmal hinter mir, jetzt kommt die Kartoffelernte!

    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. So schöne klare Farben! Finde ich klasse! :o))

    Das Wetter sorgt diesen Sommer echt für sonderliche Farbwünsche ;o)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Sheepy,

    Recht hast Du.... mit so herrlich fröhlichen Farben kann man dem herbstlichen Sommer am besten trotzen. Superschön!

    Ich wünschte ich hätte auch ein paar Vitaminsträucher :-)

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  6. Ooooh - so schön bunt! Bei mir toben die Marder auch über den Hof wie nix Gutes. Aber mein Rotschwänzchennest ist sicher.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  7. Super fröhliche Ringelsocken und leckere Früchte sind da zu sehen.Schade um das Vogelnest,aber stimmt..so ist die Natur!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Genau die richtigen Socken bei diesem schönen Wetter :)
    LG Peta

    AntwortenLöschen
  9. super fröhlich.macher.socken sind das geworden, sheepy.
    toll, die haben ganz sicher beim stricken schon freude bereitet. und tolle früchtchen sind das, grinsel, jaaaa, ich hab auch schon fleißig hier geerntet und verarbeitet. also zwischen den regengüssen ;-)
    ein grüßle sendet dir flo

    AntwortenLöschen
  10. Superschön bunt bei dem tristen Wetter.Ist bestimmt auch ein schönes Resteprojekt.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Zu deiner Kompost-Frage bei Bea's erster Dahlienblüte: Hans ist SEHR STRENG, was die Auswahl schöner Dahlien betrifft. Diese einfachblühende, und wenn sie dann auch noch unregelmäßige Blütenblätter hat, hätte er sofort entsorgt. (All meine anderen bisherigen Eigenzüchtungen übrigens auch.) Diesen Rat gab er mir schon vor ein paar Jahren, als die 'Mogel-Robert' aufblühte und sich als völlig anders als auf der Verpackung zeigte. Ich habe sie aber schon mehrmals durch die Wintermonate gebracht und es noch nie bereut, denn die ist total robust, blüht als erste bis zum ersten Frost und gibt eine ganz tolle, reichlich rotblühende kleine Hecke. Meine Bienen freuen sich auch darüber, denn in diesen offenen Blüten finden sie auch was — im Gegensatz zu den enggeschlossenen, gefüllten Dahlienblüten, die nichts für die Bienen herzugeben haben.
    Geschmäcker sind ja auch verschieden, ich mag meine einfachblühenden Dahlien, und die selbstgezüchteten ganz besonders, auch wenn sie nicht so schön sind. :-)
    Tschüss und viele Grüße,
    Raphaela

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sheepy,

    geniale Socken und sie Erinneren mich irgendwie an Pippi Langstrumpf´s - Lebenseinstellung ... erfrischend anders!
    Auch ich bin voll in der Beerenernte - habe aber schon den größten Teil geschafft - Marmelade, Konfitüre ...

    Einen lieben Gruß von Senna

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch und das du dir die Zeit genommen hast, hier ein paar Zeilen zu hinterlassen
Liebe Inselgrüße
Sheepy