Granny-Decke mit den Farben des Sommers

Montag, 25. September 2017

Strandgut gefilzt...


...so heißt nun mein neuer Filzkorb und wurde dabei wohl von meiner Liebe zum Strand, Wasser, Wind und Wellen inspiriert

... bei jedem Spaziergang finden sich kleine angeschwemmte Dinge, einfach liegenlassen fällt oft soooooo schwer ;O)

..einiger meiner Sammelstücke  fanden nun einen besonders schönen Platz an diesen gefilzten Korb.

... Wolllocken, Muscheln, Hühnergötter, Bernstein... und als Griff ein schönes Treibholz
... den Sommer noch einmal eingefangen, könnte man meinen - es ging wie von allein mit der Stickerei und bei manchem Fundstück weiß ich sogar noch woher es stammt.

... im Herbst ändern sich auch hier die Farben und das Licht

... die Strände werden zusehend leerer

...  manchmal findet man direkt am Wasser auch kleine essbare Schätze, so gleich als Wegproviant - obwohl... ich hätte da ja nun auch ein Körbchen ;O)


Einen guten Start in die neue Woche und
Liebe Grüße von der Insel
eure Sheepy





Kommentare:

  1. Das sieht wirklich klasse aus und ich hatte auch schon die Idee Muscheln mit in das Filzwerk einzubinden. Deine Strandschale ist sehr sehr schön gelungen!

    Herzliche Strandgrüße von Senna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,

    das ist aber ein bezauberndes kleines Körbchen geworden. Total schön finde ich, dass Du die Schätze des Strandes mit dazu genommen hast. Filzen finde ich toll und irgendwann mal mache ich das auch♥. Herrlich wenn man so nah am Meer wohnt.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Mit den Stransammeleien, sonst liegen die ei mir immer nett irgendwo rum. Aber so auf dem Korb.... Hach, der ist wunderschön
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. ........beim Anblick deiner Bilder bekommt man Lust und Sehnsucht nach deiner Insel........

    Liebe Grüsse Traudel

    AntwortenLöschen
  5. Wunderhübsch! Und es hat sogar noch Ähnlichkeit mit einem Seeigelskelett, die man ja auch schon mal am Strand findet. Wenngleich wohl auch nur in südlicheren Gefilden? Egal, es ist toll geworden.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Wow ich bin verliebt...so ein schönes Körbchen...ein Einzelstück worauf du stolz sein darfst😍
    Liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  7. Das Körbchen ist ganz zauberhaft. Mit viel Liebe Gestaltet!
    LG und dir auch eine gute Woche,
    Marion

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein Schmuckstück du dir gefilzt hast! Ich bin hin und weg ... Sind die Uferfotos am großen Bodden entstanden? Ich hab gerade ziemlich Sehsucht nach Meer ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Fotos habe am greifswalder Bodden gemacht. Palmer Ort nennt sich die Stelle...
      Lieben Inselgruß Kerstin

      Löschen
  9. Hallo Kerstin
    was für eine schöne Erinnerung an Strandspaziergänge. Ich liebe diese Funde und so sind sie klasse verarbeitet!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin,
    dein Körbchen ist wunderschön geworden. Idee, so wie die Ausführung sind absolut klasse. Was für eine tolle Aufbewahrung für deine gefunden "Schätze". Super!
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin begeistert! Der ist so hübsch!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kerstin,
    dein Korb ist einfach ne Wucht, mit den kleinen Schätzen integriert ein richtges Highlight. Super einfach perfekt umgesetzt.
    ein schöner Abend wünscht dir
    Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Toll!
    Du bist eine sehr kreative Künstlerin.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kerstin,
    wass für ein herrlichr Korb.
    Sehr kreativ.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kerstin,
    wow! Das ist ja für die Ewigkeit (na ja... zumindest fast...) festgehaltener Urlaub - Strandfeeling pur. Einfach nur wunderschön. Ich finde es immer wieder faszinierend, wie unglaublich kreativ Du bist und wie schön all Deine Sachen immer werden.
    Liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschöne Bilder und der Strandkorb ist dir super schön gelungen.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  17. wunderschön ist dein neues "Strandkörbchen". Klasse wie du einige schöne Fundstücke mit verarbeitet hast. Es passt alles gut zum Meer, Wellen und Strand. Ich liebe solche schönen Bilder und bin auch für mein Leben gern am Meer. Wobei die Nordsee ja manchmal nur am Morgen und am Abend da ist, wenn ich sie besuche...
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  18. Super schöne Fotos!

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  19. In unseren Taschen tummeln sich auch immer allerlei Fundstücke. Schön, dass du für einige so ein hübsches Plätzchen geschaffen hast. Lust auf einen Ostseestrandspaziergang hätte ich auch mal wieder.
    Viele Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Kerstin,
    so ein zauberschönes Körbchen...
    Wie Wertvoll die Fundstücke am Strand sind, weiß ich nur zu gut. Und immer findet sich noch etwas Neues, Anderes, besonders Schönes, wenn frau sich sagt, dass nun genug gesammelt ist.
    Die weiße Farbe trägt die Schaumkrönchen der Wellen in sich <3
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Kerstin,
    was für wunderschöne Bilder! Vielen Dank dafür. Da kommt gleich die Reiselust wieder.
    Ein so schönes Körbchen hast du da gewerkelt - wunderbar! Da müssen sich die Fundstücke besonders wohl fühlen!!!

    Liebe Grüße
    Netty

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Kerstin, du bist eine Künstlerin!!!
    Ich weiß warum deine Insel jetzt fast leer ist: Komme gerade vom Bodensee zurück. Dort sind die Menschenmassen jetzt ;))).
    ♥Margarethe

    AntwortenLöschen
  23. Hach, ich beneide dich. Ich würde auch gerne am Meer leben. Zum Glück kann man so ein schönes Körbchen überall gebrauchen - und filzen.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  24. Adorei a exposição que tu fazes
    na página. Acho que volto para
    saber mais a respeito.

    Ah, tô te seguindo, hein!

    Beijos,




    .

    AntwortenLöschen
  25. das körbchen ist ja voll bezaubernd!! in einer woche bin ich auch wieder am meer :-)!! vielleicht finde ich ja auch etwas schönes!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  26. Was für schöne Aufnahmen, so ein Körbchen kann man überall gebrauchen. Mir kam dabei eine andere Idee. Könnte man nicht die Wellen die Wolle filzen lassen wenn man das Stück anbindet?
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  27. wow! liebe Kerstin, Dein wunderschön gefilzter Korb begeistert mich total, er verzaubert mich geradezu ;-))))
    Und was bitteschön sind Hühnergötter *lach*

    Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende und schicke liebe Grüße mit.
    Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Kerstin,
    was für ein entzückendes Körbchen ist das geworden! Am Strand wird man immer fündig. Treibholz, Muscheln, Schalentiere, alte Netze und Seile. Wie gut, dass Du so kreativ bist und weißt, was man mit diesen Schätzen anfangen kann. Ich liebe das Meer und freue mich für Dich, dass Du so nahe dran bist.
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
  29. hej,
    was für eine tolle Idee.Das Körbchen sieht wunderschön aus und ist einmalig
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Sheepy

    Dein zauberhaftes Körbchen ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Hab es auf meinem Blog verlinkt. Du machst wunderschöne Dinge!

    Lieber Gruss
    Anne

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch und das du dir die Zeit genommen hast, hier ein paar Zeilen zu hinterlassen
Liebe Inselgrüße
Sheepy