Granny-Decke mit den Farben des Sommers

Sonntag, 13. August 2017

Gefilzte Puschen ...



 ... ist das gewünschte Thema eines geplanten gemeinsamen Filztages hier auf dem Hof.

Meine letzten Filzschuhe sind schon eine Weile her und so habe ich schnell ein Muster gefilzt, auch um  Material, Vorgehensweise und natürlich den Zeitaufwand zu bestimmen. Gerade beim Letzteren vertut man sich recht schnell und Schwups ist so ein Tag um.


... nach dem Trockenen werden sie natürlich noch ein bisschen aufgehübscht und verziert. Sohlen sollen  die Filzpuschen auch noch bekommen, aber da muss ich mich noch entscheiden - Latexmilch oder  Ledersohle ???

 Nun freue ich mich erstmal auf unsere gemeinsame Filzerei und bin selbst ganz gespannt, ob und was für Puschen entstehen werden.:O)))

... Windlicht und Flasche im Filzmantel- ich liebe diesen wolligen Material-und Strukturmix

Liebe Inselgrüße und euch ebenfalls eine neue schöne Woche
Eure Sheepy

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,
    Puschen sind etwas wo ich schon lange mal angehen wollte und doch immer zur Seite lege, warum....keine Ahnung, finde immer wieder anderes zu filzen, lach.
    Deine beden Gläser sehen sehr schön aus, irgendwie fast etwas Märchenhaft, gefällt mir bedes.
    Wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend, lieber Gruss Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sheepy,
    ei so Puschen finde ich immer total unförmig, aber in Dein Nadelkissen bin ich ganz verliebt. Das schaut sooo schön aus.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Filzen würde mir bestimmt auch Spass machen. Ganz sicher. Man muss halt einfach den Blick ganz realistisch auf Zeit, Raum und Tage richten, sonst - ja sonst würde ich schlicht zu viel machen wollen. Und zu nichts kommen.
    Ist gerade leider so
    Deine Puschen gefallen mit trotzdem, ich bin nämlich ziemlich kaltfüssig
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Die Puschen sind wirklich klasse!
    Im Winter wärmen sie unsere Füsse aber unsere sind gestrick und in der Maschien gefilzt.
    Ich bin schon gespannt auf das Aufgehübschte :-)

    LG Cristina

    AntwortenLöschen
  5. Oh ich bin neidisch. So schöne Filzpuschen. Schade, dass ich davon so gar keine Ahnung habe!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein schönes Projekt und deine Filzpuschen finde ich sehr gelungen.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sheepy,
    Deine Filzpuschen und das Windlicht sind zauberhaft. Ich genieße sehr den Farbmix in Blau und Grün und die hellen sanften Farben des Windlichtes.
    (Auch das Sitzfellchen vom vorigen Post auf dem blauen Stuhl ist traumhaft :))

    Eine schöne Woche wünsche ich Dir - das Wetter soll uns ja endlich verwöhnen!
    Herzliche Grüße
    Erika

    AntwortenLöschen
  8. Was du so alles für hübsche Dinge herstellt. Immer wieder schön anzuschauen. 💙Margarethe

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sheepy,
    warme Puschen konnte man die letzten Tage hier wahrlich gebrauchen. Unglaublich im August! :-(
    Sind die Puschen für dich? Sie sehen so groß aus, als wären sie für Männerfüße gefertigt?!
    Wie lange hast du denn letztlich an den Schuhen gearbeitet?
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia, ja Sommer ist wirklich anders, aber er soll ja noch einmal kommen. Die Schuhe sind 38/39 und so wie sie auf dem Foto zu sehen sind knappe 4 Stunden. Die Erstlinge dauern immer länger ... ;O) jetzt habe ich schon die Schablone, weiß wieviel Wolle und es wird nun schneller gehen, obwohl ich ja immer ungern auf die Uhr schau.
      Lieben Inselgruß
      Kerstin

      Löschen
  10. I love seeing felting results and yours turned out quite nicely!! I bet it's fun to embellish what you've felted. Lovely work.

    AntwortenLöschen
  11. Die Puschen sehen toll aus, richtig schön warm und gemütlich. Besonders gut gefallen aber auch die Flaschen, wunderschöne Verzierung!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Oh, Filzpuschen! ♥
    Hach, wie wunderschön und gemütlich. Toll sehen deine "ersten" jetzt schon aus.
    Meine Filzpuschen sind unter dem Ballen komplett durchgelatscht, die sind wirklich totgeliebt.
    Irgendwann finde ich sicher auch mal Ersatz, denn dein "Filzhof" ist doch etwas weit wech ;-)
    Viel Spaß und Erfolg bei eurer Filzstory!
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kerstin,
    ja, beim Pantoffelnfilzen vergeht die Zeit im Fluge und es braucht doch so seine Zeit bis so ein Paar Puschen fertig ist! Bin schon gespannt auf die Resultate eures Filztages!!!! So wünsche ich allen viel Spass, Ausdauer und gutes Gelingen!
    Deine Gläser im Wollkleid sind der perfekte Hingucker zu dem blauen Tisch und dem griechischen Stuhl :-)
    Herzensgrüassli und Drückerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Filzpuschen habe ich auch, die sind unersetzlich im Winter. Da bin ich auf die Ergebnisse gespannt.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch und das du dir die Zeit genommen hast, hier ein paar Zeilen zu hinterlassen
Liebe Inselgrüße
Sheepy