Granny-Decke mit den Farben des Sommers

Freitag, 23. Juni 2017

Eine gefilzte Gardine


... ist heute Nachmittag nach einer Idee von Corinna entstanden.

... denn für den zweiten Teil im Sommerfilzkurs werden Filzstücke mit  unterschiedlichen Materialien gebraucht. Diese sollen nun mit unterschiedlichen Methoden gefärbt werden.

... wirklich??? ... nöööö ... ich habe beschlossen,  dieses gefilzte Stöffchen bliebt wie es ist und wird bei mir im Flur als Gardine angebracht, sobald sie trocken ist. Seide, Locken, Spitze und Chiffon ... wirken so toll miteinander, da braucht es keine Farbe. Da filze ich mir lieber neue Probanten ;O))))

Noch vor dem Unwetter habe ich diese leckeren Erdbeer- Holunderblüten - Cookies gebacken und nun ist es mit der schönen Blütenpracht auch im Garten erst mal vorbei. Schwer vom Regen lassen alle Blüten die Köpfe hängen oder liegen am Boden.

Das Gemüse dagegen freute sich über das dringend benötigte Nass.

Ich hoffe, ihr seid alle von größeren Schäden verschont geblieben und könnt so ganz entspannt ins hoffentlich wieder sonnige Wochenende starten.
Liebe Inselgrüße
Eure Sheepy

Kleiner Nachtrag:

... die gefilzte Gardine hängt nun auf einem Treibholz

... und wurde schon mit den ersten Glücksbringern wie Bernstein und Hühnergott bestückt. 
 

Kommentare:

  1. Die Gardine wirkt wie eine Wolke, die sich niedergelassen hat ... Schön!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kerstin
    Oh je.... schade um all die Gartenpracht, bei uns in der Schweiz ist es so schwül und warm, sogar jetzt noch um 23.30Uhr. Aber er spricht auch jeden Tag von Gewitter, hoffe es wir nicht all zu stark kommen bei dieser Hitze.
    Dein Vorhang sieht auch ohne Farbe ganz super toll aus, wäre fast zu schade in einzufärben. Da sieht man wieder, die Thechnik kann man auch für anderes gebrauchen. ;)
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und sicher auf wieder im Kursblog.
    Lieber Gruss
    Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin
    Deine Gardine in weiss ist sehr schön und edel, da braucht es wirklich keine Farbe.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende, herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin
    Super ist die Gardine mal was ganz neues.
    Liebe Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kerstin
    Super ist die Gardine mal was ganz neues.
    Liebe Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja mal ein ganz ungewöhnliches und apartes Filzobjekt und sicher ein toller Blickfang als Gardine!
    LG Hummelbrummel

    AntwortenLöschen
  7. Eine extravagante Gardine! Bin schon gespannt auf deine nächsten Filzobjekte. Bei uns in Südtirol kam der langersehnte Regen heute Nacht, gestern hatten wir 38 Grad ...
    Lieben Gruß, Sigrid

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön ist Deine zarte Gardine geworden. Ich würde sie auch keinesfalls färben. Und die Cookies sehen verlockend aus - mmmmmmhhhhhhh ...........
    Ganz liebe Grüße von Anja

    AntwortenLöschen
  9. ohh klasse, das wäre auch etwas als Tischschmuck denke ich gerade. LG Bianka

    AntwortenLöschen
  10. Farbe braucht dein Fensterschmuck/deine Gardine wahrhaftig nicht. Sie ist auch so sehr schön!
    Die Glückbringer und das Sträußchen Lavendel setzen bunte Akzente. Das reicht völlig.

    Lieben Gruß und eine schöne Woche
    Pia

    AntwortenLöschen
  11. Die Gardine ist so prächtig, da wäre Farbe vermutlich gar zu viel, wunderbar! Hier hat es auch geregnet, nicht eben viel, aber doch erst mal wieder durchdringend. Man kann zuschauen, wie sich die Pflanzen unterm Wasser strecken und wachsen... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  12. Die Gardine sieht in Weiß schön aus, mich würde eine farbige Variante aber auch interessieren. Bei uns war es sehr lange trocken und heiß, der Garten braucht zwar Wasser, hoffentlich kommt aber nicht zu viel runter und macht all das Gemüse kaputt.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sheepy,
    deine Erdbeer- Holunderblüten- Cookies sehen ja verführerisch aus. Gibt es dazu ein Rezept?
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kerstin,
    was für ein Meisterstück hast du da geschaffen! Ein Traum in weiss.......das würde ich wohl auch nchts einfärben!
    Auf dem Treibholz, verziert mit dem Bernstein und co. sieht der Vorhang einfach fantastisch aus! Ein wahres Kunstwerk!
    Herzensgrüassli auf die Insel
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch und das du dir die Zeit genommen hast, hier ein paar Zeilen zu hinterlassen
Liebe Inselgrüße
Sheepy