Granny-Decke mit den Farben des Sommers

Dienstag, 29. März 2016

Der Osterspaziergang ...



 Wanderung zu den Wissower Klinken durch die Piratenschlucht

 ...  am Ostersonntag führte uns diesmal nach Sassnitz. Nach einem netten Besuch, welcher uns von einem schönen morgendlichen Osterritual in der Piratenschlucht erzählte, beschlossen wir nicht an die wahrscheinlich sowie überfüllten Mole zu gehen, sondern wanderten in Richtung Wissower Klinken durch die Piratenschlucht. Schon lange war ich nicht mehr hier gewesen und trotzdem schien alles so vertraut. Leider war es schon etwas spät geworden und es fing an zu tröpfeln. So schafften wir es nicht mehr zu den Wissower Klinken ... aber bestimmt beim nächstem Mal.

 Piratenschlucht in Sassnitz

... und dieses Bild von meiner Schwiegerma U. Jütte († November 2015) hängt schon sehr lange bei uns in der Wohnung. Welch ein schöner Zufall und vielleicht deshalb die gespürte Vertrautheit. Obwohl sie damals noch nicht auf der Insel lebte, fuhr sie sehr oft nach Sassnitz um zu malen. Sie liebte den Hafen, die Ostsee und die Kreidefelsen ...

 ... und weil ich zu Ostern quasi im Kreativloch steckte - aber etwas nadeln wollte ohne zu überlegen - entstanden halt zwei gestrickte Schäfchen nach >>> meiner Pommel- Anleitung mit sehr großen Nadeln und sehr dicker Kaufwolle.

Nun habt eine schöne kurze Woche
Eure Sheepy


Samstag, 26. März 2016

Osterbäckerei ...



... und sonstige bunte Oster- Werkeleien - dafür habe ich den gestrigen sehr grauen Karfreitag genutzt. Darum fehlte mir auch leider die Zeit für einen vorösterlichen Blog- Rundgang ;O). Hole ich bestimmt nach.

Heute bei schönstem Frühlingswetter wurde zum ersten Mal in diesem Jahr das Backhaus angefeuert - Brot, Osterzopf und ein Lammbraten sind fertig - nun warten schon die heutigen Osterfeuer.



 Ich wünsche euch allen ein schönes buntes und sonnenreiches Osterfest
Eure Sheepy

Montag, 21. März 2016

Osterdekorationen ...



... schnell und einfach, mit vielen Naturmaterialien und ohne großen Geldbeutel ...  so war die Aufgabe und so sahen dann die Vorbereitungen für einen Bastelnachmittag mit den DRK Frauen im Dörphus Poseritz aus. Moos, Birken- und Ringelweidezweige, Buchsbaum, Steckzwiebeln , Bast, Schleifenband, Gläser, Schalen ... und einige Musterbeispiele ...

... ganz flink ist so ein Tür- oder Fensterkranz aus Birkengrün gefertig und somit auch was für Ungeübte ...

In Eierschalen kann man nicht nur Krokusse, Winterlinge Narzissen in Moos pflanzen, sie können auch als kleine Blumenvase für Schnittblumen dienen. Wieder ist die Dekoration bei Bedarf schnell aufgefrischt.

... ein altes Weckglas erstrahlt hier wieder im neuen Glanz
... auch hier kann man die Schnittblumen ganz flink tauschen oder ersetzen

... ein Gestell aus alten bemoosten Zweigen oder auch ein gebundener Kranz aus Ringelweide dient bei dieser Blumenschale quasi als Steckmasse und Halterung. Seht ihr das Krokus-Ei?

Leider hatte ich meine Kamera vergessen ;O(, aber glaubt mir, es sind so viele tolle Gestecke entstanden und alle waren mit viel Elan dabei, selbst Jene, welche zuvor behaupteten, sie könnten das nicht ;O)  Wer also noch was auf die Schnelle für das Osterfest zaubern möchte ...

Viel Spaß dabei wünscht euch
Eure Sheepy




Freitag, 18. März 2016

Mit 3 "krummen" Stricknadeln um die Ecke stricken ...



 ... das habe ich nun auch endlich einmal geschafft. Schon im Dezember 2015 veröffentlichte die Ostseezeitung einen >>> Beitrag über eine strickende Ärztin auf unserer Insel. In diesem Frühjahr habe ich es geschafft, das >>> Neko Strickcafe in Bergen zu besuchen. Hier verkauft und berät Diana Zorbach  mit viel Stolz und Herzblut nicht nur ihre Erfindung - nein, es ist auch ein Wollparadies!!! Gern zeigte sie mir, wie sie mit diesen "krummen Nadeln" strickt. Drei Nadeln gebogen, sehr leicht, aus Kunststoff und in vielen Größen erhältlich ... sehen schon komisch aus... aber es funzt. ;O)))

Schnell waren meine neuen Garten- Snickers aus gesponnener Schafwolle fertig. Da ich ja meist mit Holznadeln stricke, war das Material Kunststoff doch recht ungewohnt für mich. Bei den Abnahmen waren mir die Spitzen manchmal zu weich, mag aber auch an der Wolle gelegen haben. Ansonsten denke ich, sind diese Nadeln gerade für Sockenstricker - Anfänger besonders gut geeignet. Wie oft kämpfen Ungeübte mit den Nadeln schon beim Maschenanschlag - manche scheinen sich da schon die Finger zu brechen und aus dem Gestrick rausfallen können sie definitiv auch nicht mehr. Für erfahrene Strickerinnen ein toller Versuch und besonders gut auf Reisen einsetzbar. Ich werde sie bestimmt zum nächsten Strickabend mitnehmen um "die krummen Stricknadeln" mal von allen testen zu lassen.


... dieses Video zeigt, wie es geht - stricken mit Neko - Strickspiel

Mit einem ganz normalen Nadelspiel 2,5 aus Birkenholz sind diese Kniestrümpfe 45/46 aus selbstgesponnener rauhwolliger Pommernschafwolle entstanden.

Krokus im Ei

In Vorbereitung -  kleine Osterdekorationen  -  dazu aber mehr im nächsten Post.
Euch ein frühlingshaftes Wochenende und herzliche Inselgrüße
Eure Sheepy


Montag, 14. März 2016

Mal ganz ganz viel Farbe ...



... und dann auch noch fremdgegangen. Wer mich kennt, weiß, dass ich eine bekennende Pflanzenfärberin bin, aber immer zur Osterzeit reizen mich auch mal die Färbungen mit Ostereierfarben. Vielleicht braucht es einfach nach dem Winter-Grau mehr frische Farbe als sonst. ... oder weil mein Färbehäuschen noch geschlossen ist ..., egal warum, hier sind sie nun - die osterbunten Exemplare.


Eingefärbt habe ich BFL, das kleine dunklere Stück ist dann aus den ganzen restlichen Farbtöpfen entstanden.

... und weil es in der vergangenenWoche auch ein paar sonnige Tage gab,  habe ich mit der Osterdeko auf dem Hof angefangen - passend zur Färberei- oder war es anders herum ???



Viel Grau gab es dafür am Wochenende. Leider leider ... , denn wir hatten ein verlängertes Wochenende in Warnemünde geschenkt bekommen. Da half nur das Beste draus machen und dem Wetter trotzen.

Diesmal ging es noch nach Bad Doberan - die Besichtigung des Doberaner Münster ein absolutes Muss. Den "Molli habe ich zweimal verpasst - darum leider kein Foto von der traditionreichen Schmalspurbahn.
Kaum auf der Insel zurück, strahlte die Sonne gestern Nachmittig vom Feinsten ... unglaublich ;O)
In der Hoffnung, dass sich das heutige "Grau" nun bald verzieht, wünsche ich euch einen guten Start in die Woche.
Eure Sheepy
 




Montag, 7. März 2016

Gefilzte Oberflächen ....


 Oberflächenfilze

.... und ja dieses spannende Thema scheint schier grenzenlos an Kreativität, Farblichkeit, Struktur...  Davon konnten wir - eine Gruppe filzbegeisterter Genuss-Frauen - uns am Wochenende bei >>>Jana überzeugen.

 ... Schollentechnik
... von uns dann liebevoll Knubbel - Technik genannt
...  und eine begonnene Intarsienarbeit (wo war die Zeitgeblieben?), waren meine Filzprojekte, welche mich besonders interessierten.

... heute ist die Intarsienarbeit nun fertig geworden, noch einmal mit allen Sinnen den Kurs nachklingen lassen ... einfach toll
So viele unterschiedliche gefilzte Gestaltungs- und Farbexperimente sind die tollen Ergebnisse und immer eine wie durch Zauberhand reich gedeckte Tafel für unser leibliches Wohl ;O))) - Rezeptaustausch inklusive
Vielen Dank, liebe Jana, für diese lehrreiche, spannende Kreativzeit bei Dir, vielen Dank an alle Mitfilzerinnen für den regen Austausch und die gemeinsame Zeit -  ich kann es kaum erwarten meine nun im Kopf schwirrenden Filzideen umzusetzen.
 Kastanienhof in Königsfeld
Wir wurden nicht nur bei Jana verwöhnt, nein auch im >>> Kastanienhof. Schön ruhig gelegen,ein großer Garten, viele Obstbäume - quasi ein kleines grünes Paradies - hier wird jeder Wunsch von den Augen abgelesen. Frühstück und Abendessen mit vielen selbstgemachten oder einheimischen Produkten werden liebevoll serviert und sind ein wahrer Augen- und Gaumenschmaus. Wer also dem Alltagsstress mal so richtig entfliehen möchte ...

...ein tolles Video über den Kastanienhof


Ich hoffe ich konnte wieder ordentlich Viren verteilen, vielleicht auch inspirieren und wünsche euch eine schöne Woche.
Eure Sheepy

Freitag, 4. März 2016

Gewebter Mini - Schal ...


... und diesmal auch die Kette mit bunten Farbverlauf, welchen man soagr noch sieht


... und ein paar Webmusterübungen auf dem Webrahmen - ich übe fleißig weiter ;O)


Auch der gewünschte Pulli mit gefachter naturweißer Merino ist nach einigen Strickabenden fertig und wird der neuen Besitzerin hoffentlich gefallen. Das Muster stammt aus der Sandra 8/91 und der Pulli sollte einen  spitzen Ausschnitt haben.

Knusperflocken - Dinkelbrötchen - Dinkelbrot - Powertaler

Nun muss ich mich aber sputen, denn ich stecke voll in den Vorbereitungen für ein verfilztes Wochenende bei >>> Jana. Viele selbstgemachte Dinge aus der Küche und dem Ofen gehen mit auf die Reise, Vorfreude auf ein Wiedersehen ... - ich werde berichten - versprochen.
Bin dann mal weg ... ;O)
Eure Sheepy
P.S. Wünsche allen ebenfalls ein tolles Wochenende ;)))

Dienstag, 1. März 2016

Frühlingserwachen ...


 Schloss Lietzow -  Kleiner und großer Jasmunder Bodden

... windstill und Sonnensschein - so frühlingshaft war das letzte Wochenende im Februar auf der Insel. Ein Sonntags- Ausflug ging diesmal in Richtung Lietzow - Kleiner und Großer Jasmunder Bodden treffen hier auf einander. Von hier aus können Wanderer und Naturfreunde in alle Richtungen ausschwärmen, am Wasser entlang wandern, den Ort entdecken oder die Wanderwege im Wald nutzen.

Nur ein paar Meter außerhalb  von Lietzow liegt der >>> Waldpark von Semper . Große Rhododendronbüsche wachsen auf dem Weg zum Schloss Semper.

Entlang der Rhododendron-Allee

 ... gelangt man zum Wasserturm

... und es ist alles fast wie im Märchen. Weiter geht es zum Hexenwald ...

... hier scheinen die Krüppelbuchen fast miteinander verschlungen zu tanzen und bilden im Sommer ein dichtes Blätterdach.

 ... alles wirkt so unberührt und ruhig

.... und doch regt sich schon überall neues Leben.


Auch auf unseren Hof fängt es an überall zu blühen und es kribbelt schon mächtig in den Händen. Doch noch ist es empfindlich kalt, wenn die Sonne mal nicht scheint. So belassen wir es noch mit Baum- und Strauchschnitt.

So, nun freue ich mich auf ganz viele schöne Tage und Ereignisse im März - hoffentlich ihr auch ;O)
Bis bald 
Eure Sheepy