Granny-Decke mit den Farben des Sommers

Mittwoch, 28. Oktober 2015

Alte Apfelsorten ....



....wachsen bei uns im Garten. Eine Freundin fragte uns beim Äpfel sammeln wie viele Apfelbäume wir denn hätten. Ja gute Frage ;O) also einmal nach gezählt und es sind wirklich 13 meist große alte Apfelbäume. Schon so lange haben wir uns vorgenommen, einige Äpfel einmal bestimmen zu lassen. Mal war es die Zeit, mal fehlenden Äpfel .... irgendwas war immer. Aber in diesem Jahr hat es geklappt. Schnell war ein Lageplan erstellt und die Äpfel danach gekennzeichnet.
Wir haben:
1 Weißer Klarapfel / Augustapfel
1 James Grieve
1 Goldparmäne
2 Auralia
1 Purpurroter Cousinot
1 Berlepsch
1 Golden Delicious
3 Boskop
Nur zwei Minibäume, welche schätzungsweise nach der Wende gepflanzt wurden, konnte der Pomologe leider nicht bestimmen.  Aber er schmeckt auch namenlos prima ;O)

Viele Apfelsorten eigenen sich gut zum Einlagern und sind nun schon im Winterquartier. Noch gibt es einiges zu ernten und zu sammeln. So gibt es in diesem Jahr jede Menge Nüsse...

... und wunderschöne Blätter. Was es damit auf sich hat, berichte ich in einem anderen Post.

Stricktechnisch sind gerade Socken angesagt - hier Herren-Socken aus selbstgesponnener Pommernschafwolle in Gr. 45.

Nun wünsche ich allen noch eine schöne herbstliche Oktoberwoche.
Eure Sheepy


Montag, 19. Oktober 2015

Nach Regen, Regen, Regen ...







 

... kam heute endlich wieder ein bisschen Sonnenschein. Das Wochenende ist im wahrsten Sinne des Wortes total ins Wasser gefallen. Die Natur erscheint nun wie frisch gewaschen und es gab jede Menge schöner Motive.


Ich wünsche euch allen einen schönen Wochenstart und bedanke mich für die lieben Worte zum letzten Post und begrüße herzlich meine neuen Leserinnen.

Bis bald und liebe Inselgrüße
Eure Sheepy





Montag, 12. Oktober 2015

Wie immer im Flug ...

 ... verging die schöne Urlaubszeit.

... über den Wolken

... unsere Urlaubsinsel Samos

... einfach den Sommer verlängert

 ... Experiment mit Eukalyptus - Solarfärbung funzte leider nicht :O(

... eine normale Färbung ergab auf ungebeizter Wolle einen Orange- Braunton

 ... eine wundersame Pflanzen entdeckt

... des Rätsels Lösung - Baumwolle, wieder etwas dazu gelernt - die getrocknete Blüte durfte ich behalten, um zu Hause auch eine Pflanze zu ziehen.

... eine Urlaubstrickerei ist immer dabei - diesmal die >>> Pfeilraupe vonAlpi

Mit einem Wochenende im Harz endete nun die schöne Zeit. Der Alltag hat uns wieder und der Sonnenschein und die tollen Herbstfärbungen machen es etwas einfacher mit den recht kühlen Temperaturen wieder zurecht zu kommen ;O).

Liebe Inselgrüße
Eure Sheepy