Granny-Decke mit den Farben des Sommers

Freitag, 3. Juli 2015

"Die Farben des Nordens"

 "Farben des Nordens" von Jutta Bücker

Eigentlich kaufe ich wirklich sehr selten Bücher, aber nachdem ich in der Bloggerwelt dieses Buch entdeckt hatte, war ich gleich hin und weg und dachte nur: "Das muss ich haben!"
So und nun schärme ich euch mal ein bisschen was vor. Die Modelle - genau meins und jedes mit verspielten Kleinigkeiten verziert, tolle Muster- oder Farbvariationen und das ganze schön in Szene geseztzt. Die Modelle sind einfach gehalten und strahlen trotzdem eine Einzigartigkeit aus. Und wenn man nicht strickt, kann man einfach nur im Buch blättern und sich über die schönen Fotos freuen.
Mehr kann man >>> Hier lesen . Fazit: Kauf nicht bereut!!!

 Modell Westerhever

Auch wenn man, wie in meinen Fall, nicht genau die Wolle zur Hand hat, kann man sich schnell die passende Größe errechnen. Seide, welche ich mir im Winter von Elke mitgebracht habe, eignete sich prima für den ersten Pullover.

Ein paar Änderungen habe ich vorgenommen. Statt des Rollkragen mit Musterkante habe ich eine gehäkelte Borte gewählt und natürlich muss auch wieder ein Blümchen sein ;O). Ich hatte ja geschrieben, man kann herrlich kreativ werden.
Ich hoffe, ich konnte ein bisschen Neugier wecken und verbleibe mit

sonnig heißen Inselgrüßen
Eure Sheepy








Kommentare:

  1. gekauft, danke für den Tipp, dein Pulli ist toll geworden
    lieben Gruss aus der Schweiz

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab's mir auch schon vor einer Weile zugelegt, genau aus dem Grund wie du es beschreibst. Deine Halslösung gefällt mir sogar noch ein klein wenig besser und die Farbkombi ist auch meins.
    Mach's gut, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Suuuper Pullöverchen! Ich habe das Buch auch schon einmal durchgeblättert und fand einiges daraus sehr interessant. Jetzt muss ich glatt noch mal gucken...
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Der Pulli sieht wunderschön aus - den würde ich dir sofort "wegklauen" ;)

    Das Blümchen passt genial zum Pullover!!

    Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Modelle, danke für den Tip. Bei uns ist es zu warm zum Stricken, das kommt dann in der kühlen Jahreszeit, vor allem wenn die Renovierungen fertig sind, habe ich eher die Muse dafür.
    GLG Lesley

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch und das du dir die Zeit genommen hast, hier ein paar Zeilen zu hinterlassen
Liebe Inselgrüße
Sheepy