Landleben Frühling

Landleben Frühling

Granny-Decke mit den Farben des Sommers

Donnerstag, 30. Januar 2014

Sockenparade & Co - Der Januar im Überblick


Gefroren -  japanische Teerose an der Scheune

Habe ich in meinem letzten Post etwa über den Winter gelästert? Nun hat er unsere Insel doch voll im Griff. Schneedecke, Schneewehen,  klirrende Kälte und dazu ein straffer Ostwind, welcher die Temperaturen noch eisiger erscheinen lassen.

Mein Januar Rückblick



 ein bisschen näher ;O)

 
 Loop und passende Stulpen dazu


 kleine Sockenparade gestrickt aus handgesponnener Schafwolle


 noch mehr Stulpen und meine neue Schatztruhe, wo ich nun meine gestrickten Vorräte aufbewahren kann ;O)
 
Handytasche und Schlüsseltasche - gefilzt

Im Februar möchte ich mal wieder mit einem größeren Projekt starten. Die Wolle dafür liegt schon bereit und ich freue mich schon richtig darauf.
Doch, doch - noch immer stöbbere ich gern durch eure Blogs und freue mich über eure Posts, handwerklichen Kreationen und Ergebnisse, auch wenn ich das Kommentieren sehr eingeschränkt habe. Das ist euch bestimmt schon aufgefallen und wirklich nicht bös gemeint. Aber die liebe Zeit :O(
Deshalb werde ich auch für mich in Zukunft mehr einen Monats- Rückblick gestalten und die vielleicht gewonnene Zeit verstricken, verfilzen, verspinnen ....
Nun wünsche ich euch eine schöne Winterzeit, vielleicht auch Ferien wie hier oben.
Bleibt schön gesund und kreativ
Eure Sheepy




Montag, 13. Januar 2014

Drei Schneeflocken ...


 ... sind noch kein Winter.

 Wie schön doch Frauchens Strick- Plätzchen ist.

Grau fängt diese Woche an, die Temperaturen um 0°. Wie man sieht hat mein Tiger meinen Platz schon eingenommen, weil ich diesen momentan kaum nutze. Dafür bekommen zwei Zimmer ein neues Outfit. Damit verbunden - Ausräumen - Umräumen - Einräumen. Streß der Spaß macht ;O), denn es sieht schon richtig toll aus.

Euch allen eine schöne Woche
Eure Sheepy

Mittwoch, 8. Januar 2014

Zwei "Frische Fische" ...



... zauberbälle von Schoppel und dazu ein zweifacher Wollabwickler lagen für mich unterm Weihnachtsbaum. Danke lieber Weihnachtsmann :O))) Neben einigen kleinen Dingen ist nun das erste größere Projekt in diesem Jahr von den Nadeln gehüpft.

Schon lange wollte ich dieses >>> Tuch mit Blattbordüre probieren. Das Feuerwerk an Farben passt super dazu und macht das Stricken kraus rechts kurzweiliger. Den kleinen Blattrand hat man schnell begriffen und verinnnerlicht, eine schriftliche Anleitung ist nicht von Nöten - sogar fernsehtauglich ;O))
Mit zwei Zauberbällen hat das Tuch eine Länge von ~2,15 erreicht und man kann es wirklich immer wieder neu und interessant trapieren.

Noch immer herrschen hier auf der Insel frühlingshafte Temperaturen und gestern schien hier wieder den ganzen Tag die Sonne. Da stimmen sogar die Vögel schon ihr Frühlingsgesang an. ;O))
An Regentagen wie heute werde ich mich von nun an in mein farbfrohes Tüchlein hüllen und mich einfach nur freuen.

Liebe Inselgrüße
Eure Sheepy

Freitag, 3. Januar 2014

Versponnen


Spinn-Bilanz 2013

Bevor sich mein Rädchen nach den Rauhnächten wieder dreht, habe ich mal meine Listen vom letzten Jahr zusammen gerechnet. Diese hatte ich nur interessenhalber für mich geführt und nun staune ich doch, was in einem Jahr so an versponnener Wolle zusammen gekommen ist.

7250g Landschaf welche ich von den hiesigen Bauern bekomme, wie rauhwolliges Pommernlandschaf oder Milchschaf...
1740g Merino meist voher von mir mit Pflanzen gefärbt
260g Alpaka
1160g andere Wollsorten welche ich getauscht, gekauft oder bekommen habe

Insgesamt waren es somit 10410g !!!

Vielleicht beginne ich doch einmal eine Liste, wieviel Wolle ich so in einem Jahr verstricke. Nur mal so für mich ;O)))

frühlingshafte Inselgrüße
eure Sheepy