Granny-Decke mit den Farben des Sommers

Mittwoch, 10. September 2014

Hier wird gewirbelt!

Ja, wirklich und das gleich an mehreren Stellen. Manchmal weiß man nicht, wo man beginnen soll und irgendwie scheinen hier Zeitdiebe ihr Unwesen zu treiben.

Da wäre als Großprojekt unsere Baustelle. Die Handwerker sind seit letzter Woche vom Hof und so konnten wir endlich anfangen.

 ehemaliger Schweinstall - Vorderseite

An der Vorderseite mussten die Wege an die neuen Eingänge angepasst werden, also wieder einmal pflastern und auch nebenbei schon mal ein bisschen dekorieren. Das Auge arbeitet ja mit ;O)

... Hinterseite
Am Wochenende ging es an der Hinterseite mit größeren Steinen zur Sache. Ich würde sagen kleine Findlinge, welche vorher als Fundament dienten, mussten von A nach B transportiert werden.  Wie gut, das ich einen starken Mann habe und wir unseren Humor nicht verloren haben, wenn ich wie ein Schluck Wasser an der Sackkarre hing. Nun sind eine Mauer und  eine Feldsteintreppe entstanden.   Es gibt noch jede Menge Arbeit und Rom wurde schließlich auch nicht an einem Tag erbaut.


Das Wetter ist noch fast sommerlich warm am Tag, aber auch hier fühlt es sich nun doch richtig herbstlich an . Im Garten ist es sogar zu trocken, da helfen auch die kurzen Regenschauer nicht viel. Tja und manchmal ist dann auch wieder Frühling, denn hier fangen die Kirschen und der Schneeball wieder an zu blühen. Ein schöner Wettermix oder?

Die Erntezeit ist im vollen Gange. Äpfel, Birnen ... aber auch viele schöne Zutaten für leckere Salate, welche prima zu selbstgebackenen Brot und Brötchen aus dem Backhaus passen. Soviel Verwöhnzeit muss sein.


Auch auf den Nadeln herrscht immer Betrieb, kleine und große Sachen entstehen fast nebenbei am Abend.
- Herren- Pullover: aus Schafwolle,, nix für Empfindliche, denn die mitgebrachte Wolle piekst und kratzt doch sehr, war aber so gewünscht.
- Socken aus selbstgesponnener Schafwolle für die Vorratskiste
- gefilzte Handytasche mit Blümchen

Nun wünsche ich euch auch eine schöne Zeit und verbleibe mit lieben sonnigen Inselgrüßen
Eure Sheepy


Kommentare:

  1. Ja da werden meine Augen ganz Groß soooooo viel Arbeit toll gemeistert mit dem Starken Mann hast du ein Glückslos gezogen denke ich. Einfach Super was du zeigst und dann noch Nadeln du bist Unschlagbar. Liebe Grüße auf die Insel Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sheepy,

    endlich schaue ich mal wieder bei dir herein. Und sehe auch gleich, dass ihr sehr fleißig seid. Mich hat meine Iliosakralgelenkblockierung etwas aus der Bahn geworfen, so dass ich meine Bloggerlust erst langsam steigern kann.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke, danke für deinen Kommentar und weiter gute Besserung.
      LG Sheepy

      Löschen
  3. Mensch, aus dem "Schweinestall" ist ja ein Schmuckstück geworden!
    Selbstgebackenes Brot, wie lecker!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn, was Ihr immer so leistet! Kann mich noch an den "Umbau" deines Färbehäuschens erinnern. Toll!

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  5. Hach, das wird immer schöne bei euch.
    Die riesen Steine bewegen.... oh oh. Gut, ihr habt es geschafft!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Da muss ich doch wirklich mal wieder auf die Insel kommen... Das muss ich mir anschauen. Euer Paradies ist wirklich traumhaft schön. Da bin ich hier noch weit von entfernt - aber es wird so langsam auch hier ;-)
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Oh ist das schön :-) Wird das ein FeWo?
    Das wär zu schön, dann könnt ich euch mal besuchen kommen ;-)
    Sag dem 'starken Mann' unbekannterweise, dass er das toll gemacht hat!
    GLG Tine

    AntwortenLöschen
  8. alle achtung, da habt Ihr ja wieder gewuselt! u. sicher noch kein ende in sicht?
    Liebe grüße zu Eurem inselchen u. vergiß nicht, Deinen starken mann zu grüßen,
    herzlichst
    Bine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch und das du dir die Zeit genommen hast, hier ein paar Zeilen zu hinterlassen
Liebe Inselgrüße
Sheepy