Granny-Decke mit den Farben des Sommers

Donnerstag, 20. März 2014

Reif für die Insel ...

... waren wir und verbrachten ein paar wunderschöne Tage auf der schönen Insel La Palma. Schon immer haben mich die Blog- Beiträge von Bine beeindruckt. Die Natur, Berge, Wolkenfälle ... welche sie immer so schön beschreibt - es muss doch traumhaft dort sein. Und ja - die Insel ist ein Traum!!! Man (frau) kann gar nicht alles in Bilder fassen, so eine Vielfältigkeit erlebt man selten.

Pflanzen, welche bei uns meist nur im Zimmer wachsen und dann noch in XXL

farbenfrohe Märkte
 Frische einheimische Produkte werden hier angeboten - Obst, Käse, Fisch, Fleisch ... - jeden Tag haben wir uns so mit Wegzehrung eingedeckt.



viele gut ausgeschilderte Wanderwege und traumhafte Ausblicke von den Bergen - Vulkanen


Eine Saline- Manufaktur versorgt die ganze Insel mit Salz. Familientradition, Meereswasser, Sonne und Wind machen es möglich

Da schlägt mein Färber- Herz doch höher - Cochenille an den Feigenkakteen - auch das wollte ich sehen. Wie mühsam es ist, die kleinen Tierchen für die Färberei auf zu bereiten, kann man sich eigentlich gut vorstellen und ich durfte mir diesen Vorgang von einer Ernterin erklären lassen.
Da ich mich überzeugen konnte, das die "Läuschen" wirklich hier von der Insel kommen, möchte ich euch bitten, die Ernterinnen zu unterstützen. Wendet euch bitte an  >>>Bine, wenn ihr Cochenille von La Palma kaufen möchtet.Wer ihren Blog kennt weiß, dass sie so mehrere Projekte unterstützt. Danke!

Wolken - Gucken 
 und davon konnte ich nicht genug bekommen. Besonders beindruckend wie die Passat- Wolken über einen Bergkamm ins Tal fielen.

Unschwer zu erkennen, komme ich aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus. La Palma- wie sehen uns wieder- ganz bestimmt.
Ganz besonders liebe Inselgrüße an Bine, welche uns die Insel als "Reiseführer" noch näher brachte. Schön dass wir dich kennen lernen durften und du Zeit für uns hattest.

Nun habe ich ein bisschen Urlaubsfeeling versprüht und im nächsten Post geht es gibt es wieder den monatlichen Rückblick.
Bis dahin seid alle herzlichst gegrüßt
Eure Sheepy





Montag, 3. März 2014

Februar - ein Frühlingsmärchen....


 Fahrrad-Korb mit Blütenkranz wartet auf die erste Tour

... denn von einem Wintermärchen kann man bei diesem milden traumhaften Wetter wirklich nicht sprechen. Viele Frühlingsblumen zeigen ihre Blütenpracht und dazu das Gezwitscher der Vögel ... einfach nur zum Schwärmen. So wird natürlich viel Zeit im Freien verbracht, denn es kribbelt ja schon in den Fingern, als hätten wir Ende März.


 Kleid - Stulpen - eine kleinePommel- Herde - haben es vor die Kamera geschafft

Das Landlust- Kleid habe ich mit Regia Tweed 6fädig gestrickt und etwas abgeändert. Die Arme sind kurz und eine Kapuze kam dazu.
In diesem Winter konnten wir fast jedes Wochenende unser Backhaus anfeuern, um leckeres Sauerteigbrot zu backen und natürlich kommt danach immer ein Braten hinein. Müsste ich auch mal wieder ein paar Fotos machen ... ;O) und nicht nur schmatzen.

Nun wünsche ich allen wieder eine schöne kreative Zeit
Eure Sheepy