Granny-Decke mit den Farben des Sommers

Dienstag, 29. Mai 2012

Mein Wonnemonat Mai...

...und warum es sooooo still in meinem Blog war. Seit einem Monat wird hier gebaut, gebaut, gebaut und irgendwie scheint auch kein Ende in Sicht. Aber seht selbst, wie man davon drei Wochen Strohwitwen- Dasein verbringen, arbeiten, verleben.... kann!!!

Baustelle Nr. 1 - Mein Färbehaus
Baubeginn: 24.04.2012 

....der ehemalige Hühnerstall - hier schon mit neuem Dach

 ...das Innenleben nicht sehr einladend - die Steine vom Boden sollen wieder verwendet werden, aber jede Menge geht durch das Betonbett kaputt :(

 ...es geht nur sehr schleppend voran

 ...und es füllt sich ein Hänger mit Bauschutt

Die alten Steine habe ich gereinigt und zum Lüften ausgelegt - neue (alte) Fenster wurden eingebaut und der Schuppen bekam von innen und außen ein neues Putzkleid.


...ein neuer Boden wurde verlegt

 ...und auch der Farbpinsel wurde ordentlich geschwungen

So langsam ziehen meine Färbesachen ein ;O)))

Noch ist eine Menge zu tun, denn es soll noch ein Vordach und eine Terrasse entstehen. Noch fehlen Regale und Arbeitsflächen. Im Gegensatz zur zweiten Baustelle wirble ich hier jede freie Minute.
Mein Traum von einem eigenen Färbehäuschen ist also zum Greifen nah.



Baustelle Nr. 2 - Dach vom ehemaligen Schweinestall
Baubeginn: 14.05.2012 
Ein paar Bilder ohne Kommentar....













Heute war kleines Richtfest. Dazu haben wir gestern schon das Backhaus angefeuert.


 Schweinekamm auf Sauerkraut
Lammkeule




Baustelle Nr. 3 - Unsere Grauschnäpper sind wieder da
Baubeginn: 19.05.2012 



Am selben Platz wie im letzten Jahr nur sind dieses Mal 5 Eierchen im Nestchen.







So einen Riesenpost habe ich noch nie geschrieben.... uuuuuuffffs...

Ich hoffe, ihr könnt nun meine "Blogger- Abwesenheit" verstehen und verzeihen. Ich habe euch jedenfalls ganz schön vermisst...ehrlich!!!!. Jetzt werde ich ein bisschen kürzer treten, denn die letzten Wochen waren doch sehr sehr Kräftezehrend.
Heißt also: Ich bin wieder da :O)

Dann bis bald
Eure Sheepy



Kommentare:

  1. Liebe Sheepy!

    Ich habe dich schon richtig vermisst und mir sogar ein wenig Sorgen gemacht. Wo du doch recht regelmässig bloggst.

    Soviele Baustellen auf einmal - alle Achtung. Dein Hühnerstall äh deine Färbeküche ist ja richtig schön geworden. Schade dass du soweit weg wohnst, sonst würde ich dich besuchen kommen ;)

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Meine Güte, da haste aber ordentlich was zu tun, aber Dein Färberhäuschen gefällt mir sehr gut, ich frag mich grad wann wir zur Einweihung kommen können ;-)). Das ganze sieht nämlich sehr einladend aus.
    Na denn viel Spaß weiterhin, irgendwann ist es geschafft und dann hast Du es ganz besonders schön.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  3. Da hattest und hast du ja gut zu tun. Dein Färbehaus gefällt mir sehr, ganz besonders aber der Fußboden. Die 'gelüfteten Steine' sehen ganz toll aus.

    LG Anke (die hoffentlich auch bald Richtfest feiert)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sheepy, ich habe dich auch richtig vermisst, aber du hast mein volltes Verständnis dafür und ich freue mich mit dir für das Färberhaus und all die anderen erfolgreichen Baumassnahmen. Da ich auch eine Draussen Färbeküche habe, weiss ich wie wertvoll das ist. Der Boden im Färbehaus sieht toll aus. willkommen hier wieder LG Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sheepy,
    ich habe dich schon vermist und freue mich das du gesund und munter wieder hier bist:-)
    Da hast du ja viele Baustellen und mega viel zu tun, deine Färbeküche schaut super schön aus:-)
    Besonders freut mich das die Grauschnäpper wieder da sind, ich freue mich schon auf neue Bilder von denen:-)
    LG Bea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sheepy, habe dich echt schon vermisst und mich schon etwas gewundert, was mit dir ist. Aber wow...... da ist ja richtig viel passiert bei dir. Ein Traum vom Färberhaus habe ich auch, aber ob der jemals Wirklichkeit wird, bezweifle ich noch. Sehr schön, ist es geworden, da macht alles noch viel mehr Spaß. Ich wünsche dir gaaanz viel Freude in deinem Färberhaus.
    Herzliche Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Dein Färbehaus wird/ist ein Traumhaus :))

    Wie der "Saustall" ;) wird ist noch spannend... Größer, als dein Häuschen, aber sicherlich genauso geschmackvoll!

    Weiterhin frohes Schaffen... Bei den Ergebnissen muss das einfach Spaß machen!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Na dein Färbehäuschen sieht ja schon richtig gemütlich aus. .....und der Lammbraten duftet bis hier her.

    Herzliche Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  9. Oh, hast du es gut - das Färbehaus ist so schön geworden, da würde ich glatt für immer einziehen :-)
    Die Schinderei hat sich wirklich gelohnt!

    Möge dein Färbehaus innen schon bald in allen Farben des Regenbogens strahlen!

    AntwortenLöschen
  10. Wow,
    dein Färbehäuschen sieht richtig toll aus. Das habt ihr ganz toll gemacht.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Sheepy. Das ist so toll geworden, du kannst dich glücklich schätzen, so ein Färberhäuschen zu haben. Der blaue Tisch und die Stühle erinnern mich an Griechenland..... das wird bei dir nicht anders sein. Natürlich habe ich dich vermisst, und freue mich auf weitere Taten von dir.

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  12. Hey Sheepy! Ein wahrer Kraftakt, den du da vollbracht hast! Und sowas von gelungen! Ich freu mich schon auf den nächsten Besuch bei dir ;)
    lg niki

    AntwortenLöschen
  13. Och ist das ein schönes Färbehäuschen! Ich habe dich schon vermisst und freue mich, dass es dir gut geht und du nur mit anderen wichtigen Dingen beschäftigt warst.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sheepy,
    gerade auf der Suche nach etwas zum fressen für unsere Schildis ging ich auf unsere große Wiese wo ich einige Meisen Nistkästen hängen habe an alten Bäumen.
    Da entdecke ich ein Pärchen Grauschnäpper mit Insekten im Schnabel, bin stehen geblieben und geschaut wo die hin machen, ab in einen Meisen Kasten rein und gefüttert:-)
    Ich bin so happy, wir haben die endlich auch hier:-)
    Letztes Jahr haben die Grauschnäpper schon mal in einem Meisen Nistkasten angefangen zu bauen aber die Meischen haben die leider verjagt:-(.
    Nun endlich hat es auch geklappt, ich den Kasten vorsichtig auf und rein gefühlt, sehen kann ich leider nichts. Es sind einige dort drin, noch ganz klein:-)
    Ich will die auch nicht weiter stören und erfreue mich daran jetzt:-)
    lg Bea

    AntwortenLöschen
  15. Ui, ein färbehaus, ja, DAS ist ja genial! Sieht ja schon ganz toll aus.
    Auch toll Eure geflügelten Sommergäste, ich hoffe sie schaffen es wieder, ihren nachwuchs großzuziehen.
    Weiterhin frohes schaffen u. liebe grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  16. Na das nenne ich doch mal fleißig!

    AntwortenLöschen
  17. Mensch Kerstin ..... was für eine Arbeit !!!! Hab dich schon vermisst, aber jetzt wundert mich gar nichts mehr ;-) Das Färbehäuschen ist ja klasse, dein neues Baby, oder? Total gemütlich hast du es ... überhaupt alles, da steckt so viel Arbeit drin, ich bewundere Euch !!!!

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  18. hallo Kerstin
    klar hab auch ich dich vermisst. Sehr fleissig ward ihr, Hochachtung! Aber Hände brauchst nicht waschen, es geht bei mir gleich weiter, denn ich hab auch noch ein Pferdestall den man zum Faden-Atelier umbauen müsste ;-)
    ich freue mich auf neue Bilder bei dir
    LG marisa

    AntwortenLöschen
  19. Ahhh... kreisch... wie cool ist das den!

    Ein eigenen Häuschen nur für dich und deine Wolle.
    Ich freu mich für dich. Das sieht total gemütlich aus.

    LG Silvia

    PS: Ich stell grad im Gedanken Gartenhäuser auf. "breitgrins"

    AntwortenLöschen
  20. in deinem Färbehaus möchte man gerne mal vorbeikommen und Kaffe trinken so einladend sieht es aus. Wirklich supi^^

    liebe grüße
    Mifay

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch und das du dir die Zeit genommen hast, hier ein paar Zeilen zu hinterlassen
Liebe Inselgrüße
Sheepy