Granny-Decke mit den Farben des Sommers

Donnerstag, 1. März 2012

Maluka fertig



Ich gebe zu ein bisschen geärgert hat mich dieses flotte Teilchen schon. Nachdem ich endlich den Dreh mit den drei überzogenen Maschen und der Zunahme raus hatte, ging es mit der Borte recht flink voran. Für die Füllung war mehrfaches rippeln angesagt. Die verkürzten Reihen so wie beschrieben gefielen mir überhaupt nicht. Eine neuer Versuch mit Doppelmaschen war für mich auch nicht so überzeugend. Zum Schluß entschied ich mich für verkürzte Reihen in Kraus- Rechts. Und schon war's stimmig  für mich:O))

Gestrickt nach dieser Anleitung >>>Maluka mit Nadelstärke 4 und selbstgewickelter Wolle

Ich wünsche euch einen schönen Abend
Eure Sheepy

Kommentare:

  1. Eine ganz wunderbare Farbe hat dieses duftige Frühlingstuch. Auch das Strickmuster sieht klasse aus.

    ♥liche Grüße von Mia

    AntwortenLöschen
  2. Ein süperschönes Stück hast Du da gearbeitet!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön geworden, dein Tuch. Auch die Farbe gefällt mir gut. Hast du handgesponnenes Garn verwendet? Allerdings habe ich keine Nerven für dieses Tücher, zum stricken meine ich. Ich frage dann ab und zu mal meine Freundin, ob sie mir ein Tüchlein macht....
    GlG Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sheepy,

    hatten wir also beide so'n bissel "Stress" jetzt ;-) Dein Tuch ist wunderschön geworden, das ist aus der "selbstgekurbelten" Wolle, oder? Mir gefällts supergut ... ist ja halt auch wieder mal so meine Farbe *lach*

    Liebe Grüße zu dir, Tina

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Wolle, tolles Tuch, sieht frisch aus, frühlingshaft, ein echter Hingucker.
    ♥liche Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön ist dein Maluka geworden.

    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschönes kunstvolles Teil, ein Hingucker ! Für so ein Kunstwerk fehlt mir allerdings aktuell die Geduld. LG Anke

    AntwortenLöschen
  8. Ein feines Teilchen hast Du da genadelt!
    Die Farbe gefällt mir sehr gut.
    LG
    Ute

    AntwortenLöschen
  9. Deine Maluka ist wunderschön!
    Das habe ich vor kurzem schon mal gelesen, dass dieser Innenteil nicht so gut zu stricken sein soll, aber du hast das super gelöst.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  10. Eiei - eine feine Maluka!
    Diese drei überzogenen Machen haben mich anfänglich auch fast zur Verzweiflung gebracht. Aber einmal begriffen hat's dann auch super funktioniert :)
    lg niki, die sich schon tierisch auf die Osterferien freut

    AntwortenLöschen
  11. Die 3 überzogenen Maschen waren kein Problem, aaaber ;) die Masche aus dem Querfaden raus fummeln! Ging gar nicht! Da habe ich schon die erste Änderung gemacht...
    Und nach 2 Anläufen die verkürzten Reihen nach Anleitung zu stricken, habe ich es gemacht, wie bei der Jojo-Ferse...

    Ich sage ja immer: Anleitungen sind kein Dogma :)) ...und am Ende hat man dann ein stimmiges Tuch!

    Gruß Andrea

    AntwortenLöschen
  12. sieht soooo hübsch aus, nicht mehr aufribbeln :))
    LG
    marisa

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Sheepy,

    das ist eine schicke Maluka geworden! Ganz meine Farbe. ;-))

    LG, Judith

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Sheepy,
    suuuuuuuuuuuuuuuuper, gefällt mir sehr gut,
    lg Hannelore

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sheepy,
    du solltest nicht zu lange grübeln: Die 'Orfeo' ist die vorletzte, die ich zu vergeben habe (4 Portionen sind noch zu haben) — und nachher zeige ich die letzte Sorte. Dann sind sie alle weg!
    Viele Grüße,
    Raphaela

    P.S.: Wenn ich dich besuchen komme, dann freue ich mich immer über dein strickendes Schäfchen "Pommel". Das ist sooo klasse! :-))

    AntwortenLöschen
  16. Super, Sheepy. damit begrüße ich dich recht herzlich als Nr. 9 in meiner Liste der Blumenbunt-Dahlienzüchterinnen 2012 und reserviere dir eine Portion 'Orfeo'! :-)

    Mit den Schnecken hatte ich in meinem allerersten Dahlienjahr auch sehr arge Probleme, aber im darauffolgenden Jahr konnte ich sie überwältigen, obwohl sie eindeutig in der Überzahl waren.

    Viele Grüße,
    Raphaela

    AntwortenLöschen
  17. huhu... das tuch sieht ja klasse aus... ich hab mir gleich die anleitung besorgt und es auf meine ewig lange to-do-liste gesetzt ^^

    um deine frage zu beantworten: nein, dass päckchen steht noch hier und geht zusammen mit den tauschsocken spätestens nächste woche zur post. ich hoffe du bist nicht böse deswegen :-)

    lg

    AntwortenLöschen
  18. Ein schönes Tuch hast du wieder gestrickt.

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  19. Das tuch ist Dir wunderschön gelungen, doch woher kommt das wort "Maluk(C)a"?
    Im portugiesischen würde es: "verrückt" heißen ;)
    Vielleicht erklärt es die schwierigkeit beim stricken? ;)
    Bewundernde grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  20. Einen schönen Lilaton hast du für dein verzwicktes Tuch gewählt. Ich wünsche dir viele schöne Anlässe, es zu tragen. Deinen Blog habe ich auf meiner neuen Flanierrunde verlinkt.
    Ich wünsche dir ein kreatives Wochenende
    Sinchen

    AntwortenLöschen
  21. Wow..ein richtig tolles Tuch und wunderbare Farbe!
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  22. ja, manchmal muss man ganz schön rumprobieren und oft fehlt mir die Geduld dafür.

    Daumen hoch für das schöne Tuch.

    LG
    Linda

    AntwortenLöschen
  23. aber es hat sich gelohnt ... sieht wirklich toll aus und steht bei mir auch schon auf "bald" ...

    Einen lieben Gruß schickt

    die Mari(anne)

    aus der sonnigen Pfalz

    AntwortenLöschen
  24. Was für ein tolles Tuch und in meiner "Traumfarbe". :-)
    Tolle Arbeit.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch und das du dir die Zeit genommen hast, hier ein paar Zeilen zu hinterlassen
Liebe Inselgrüße
Sheepy