Landleben Frühling

Landleben Frühling

Granny-Decke mit den Farben des Sommers

Montag, 19. September 2011

Blog - Pause

Ich hatte es ja schon kurz erwähnt, dass ich ab heute Urlaub habe. So gönne ich nicht nur mir, sondern auch meinem PC eine richtige Blogpause.
Seid also nicht böse, wenn ich eine Weile nicht durch eure Blogs schleiche und eure tollen Arbeiten bewundere und kommentiere. Ihr fehlt mir schon jetzt.
Eure Sheepy

Freitag, 16. September 2011

Tagetesfärbung

Jaja, so ist das wenn man in der Bloggerwelt unterwegs ist, die Augen nicht ganz schnell zukneift und sich dann auch noch anstecken läßt. Eigentlich hatte ich meine Färbesachen schon eingeräumt, aber den Tagetesfärbungen konnte ich dann doch nicht wiederstehen. So habe ich heute nur schnell eine kleine Probe im kleinen Töpfchen gefärbt.

Tagetesblüten

Tagetesfärbung
 Eigentlich sehen die Färbungen viel viel intensiver aus, aber wie immer sieht die Kamera es wieder einmal anders.

gefärbte Schafwolle versponnen
 Den dunkleren Strang habe ich aus Experimentierfreude noch einmal ins Tagetesbad gelegt.

Indigofärbung versponnen
Was ich morgen mache, könnt ihr euch bestimmt vorstellen. Ich werde ordentlich Tagetesblüten ernten und als Vorrat trocknen.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, welches ja wieder fast sommerlich werden soll.
Eure Sheepy

Donnerstag, 15. September 2011

Mäuseschühchen - gestrickt - gefilzt

.. und in diesem  Fall auch noch gut bewacht. :o)
Momentan möchte ich keine großen Projekte anfangen und als Lückenfüller sind diese Schühchen ideal.
Babyschuhe aus Schafwolle
Draußen hängt noch fertig gesponnene Wolle zum Trocknen, tja und dann ist die Woche auch schon wieder fast vorbei
und
Sheepy hat dann endlich wieder Urlaub.

Eure Sheepy, welche euch noch einen schönen Donnerstag wünscht

Dienstag, 13. September 2011

Weste aus Schafwolle

Nicht wundern, wenn man länger nix von mir liest, aber dann habe ich meist was Eiliges in Arbeit. So auch diesmal. Anfang September brachte mir eine ältere Dame aus Leipzig!!! Schafwolle und fragte ob ich ihr eine Weste daraus stricken könnte. Natürlich kann ich :-) So habe ich jede frei Minute an dieser Weste gestrickt, denn ich wollte sie unbedingt noch vor unserem Urlaub fertig haben.
Das Muster ist einfach, nur linke und rechte Maschen ergeben einen schönen Flechteffekt.

Weste aus Schafwolle
Nun wünsche ich euch, wenn auch ein bisschen verspätet, eine schöne Woche
Eure Sheepy

Freitag, 9. September 2011

Socken mit falschem Zopf....

...nur ein bisschen anders :o). Weil die Wolle dicker ist, wurde das Muster quasi gekürzt.
In der Hoffnung diese Socken nicht so schnell zu brauchen, wünsche ich euch allen ein schönes Wochenende.
Eure Sheepy


Socke mit flaschem Zopfmuster verkürzt

Mittwoch, 7. September 2011

Anleitung gefilzte Äpfel

Bevor ich mit der Filzerei anfange, möchte ich mich bei euch allen ganz herzlich für die vielen lieben Geburtstagswünsche bedanken. Obwohl ich noch gar nicht solange blogge, umgibt mich doch schon eine richtige tolle Gemeinschaft, in der man sich einfach wohlfühlen muss. Auch dafür ein dickes Dankeschön

nassgefilzte Äpfel
Ich hatte ja versprochen , beim nächsten Schwung Äpfel ist die Kamera dabei. Und so kann ich euch heute zeigen, wie ich diese "Früchtchen" nassgefilzt habe.
Am Anfang filze ich mir ein paar Rohlinge unterschiedlicher Größe. Dafür verwende ich Wollreste vom Kardieren zum Beispiel, also nicht gerade die beste Wolle. Aber diese Kugeln müssen ja auch keinen Schönheitswettbewerb gewinnen. Sie werden auch nicht allzu fest gefilzt, aber in Form sollten sie schon bleiben.
gefilzte Kugel- Rohlinge

Dann kommt erst die Farbe ins Spiel. Ich habe dafür pflanzengefärbte Wolle genommen. Diese hat von sich aus schon immer sehr schöne Naturtöne. Es wird soviel Wolle um die Rohlinge gelegt, das später  keine weiße Farbe mehr zu sehen ist. Nun solange filzen, bis sich die farbige Schicht gut um den Rohling gelegt hat und nicht mehr verrutschen kann.
Rohlinge mit farbiger Wolle umfilzt

Jetzt kommt der gemütliche Teil. Damit die Kugeln auch richtig fest werden, stecke ich sie nach einander in einen Damenstrumpf und binde hinter jeder Kugel den Strumpf gut ab. So haben sie untereinander keinen Kontakt mehr. Und schon geht es mit ein bisschen Schmierseife, ich nehme gern Olivenseife, bei 60° ab in die Waschmaschine. Die erledigt für mich nun das mühsame Walken.
Rohlinge für die Waschmaschine im Strumpf

Nach dem Waschgang sind die Kugeln ein ganzes Stückchen kleiner. Diese Schrumpfung  sollte man bei der Größe der Rohlinge beachten, damit das gewünschte Endergebnis nicht zu klein ausfällt.
...nach dem Waschgang

Noch im nassen Zustand erhalten die Äpfel nun ihre Form. Dafür dreht  und wendet man diese und guckt, wo die Blüte und der Stiel am Besten passen würden. Mit einem runden Holzstiel drückt man durch leichtes drehen hier nun eine kleine Vertiefung ein. Man kann auch die gesamte Form noch verändern, so wie man möchte.
Nach dem Trocknen werden die Blüten mit ein bisschen dunkler Wolle nadelgefilzt. Wer möchte kann auch noch einen Stiel filzen.

Ich finde gerade für Filzanfänger oder Kinder sind diese gefilzten Äpfel ideal. Man fängt klein an, hat schon die ersten Filzerfolge und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht euch
Eure Sheepy

Montag, 5. September 2011

Ziege aus dem Backhaus

Ein traumhaftes Sommerwochenende liegt hinter uns. So ging ein ganz großer Geburtstagswunsch in Erfüllung und ich  konnte mit meinen Gästen bis zum späten Abend draußen feiern. Es war einfach nur herrlich.  Ob ich  wohl besonders lieb gewesen bin ???? :o)

Ziegenbraten aus dem Backhaus
Eine Torte gab es nicht aus dem Backhaus, aber dafür wieder leckeres Brot für den Grillabend.. Der Ziegenbraten wurde am Sonntag dann zum Mittag verputzt  :O)
Gestern Abend leerte sich dann unser Haus und heute beginnt schon wieder eine neue Woche. Was sie uns wohl bringen mag? Heute morgen erstmal Regen, aber immer noch recht milde Temperaturen.

So wünsche ich euch allen einen schönen Wochenstart, bedanke mich für die zahlreichen lobenden Worte zum Posting Kragen Fontaine. Und seid bitte nicht böse, wenn ich nicht bei allen was schreibe, aber auf  PC hatte ich am Wochenende absolut keine Lust.
Eure Sheepy, die sich mal wieder viel zu viel vorgenommen hat :o)

Donnerstag, 1. September 2011

Der Kragen Fontaine....

... aus der neuen "The Knitter" hat mir so gut gefallen, dass ich ihn gleich mal nachnadeln musste. Dafür habe ich selbstgesponnene und pflanzengefärbte Wolle genommen. In der Zeitschrift steht zwar ein "sommerliches Accessoire", aber ich finde mit diesen Farben passt er sich super dem herbstlichen Wetter an und wirkt zu dem ein bisschen rustikaler.

Kragen Fontaine
Ich wünsche euch noch einenTag
Eure Sheepy