Granny-Decke mit den Farben des Sommers

Dienstag, 9. August 2011

Kleftiko aus dem Backhaus

Fleisch, Gemüse und Kartoffeln in Folie gebacken

Ich bin euch ja noch ein Rezept vom letzten Samstag schuldig, wo mein Männe uns mit dieser Leckerei aus dem Backhaus verwöhnt hat.
Auch dieses Rezept ist wieder sehr variabel und jeder kann die Zutaten ganz nach Geschmack und Angebot wählen.
Original wird Lammfleisch verwendet, aber es geht auch mit Kalbs- und Schweinefleisch. Dieses wird einen Tag vorher in Stückchen (wie beim Gulasch) geschnitten und mit etwas Olivenöl, Knoblauch, Kräuter (Oregano, Thymian, Rosmarin..) und etwas Salz eingelegt. So kann das Fleisch über Nacht gut durchziehen.
Am nächsten Tag Kartoffeln und Gemüse putzen und in Stückchen schneiden. Hier geht alles was der Garten bietet, Möhren, Erbsen, Bohnen, Paprika..... In diesen Fall waren es nur Bohnen, Zucchini, Feta und Tomaten. Mein Mann mag keine Möhren! Die Zucchini bitte vorher entwässern.

Eine Potion Fleisch, Kartoffeln, Gemüse auf Alufolie anrichten...

...und gut verschliessen

Nun alles auf Alufolie portionieren, eventuell etwas würzen und mit Kräutern bestreuen. Die Alu- Päckchen gut verschliessen, damit später keine Flüssigkeit austreten kann.

Kleftiko aus dem Backhaus

Und schon geht das Ganze für zwei Stunden in das Backhaus (oder in die Backröhre bei 180°Grad).
Meine Frauen beim Färbekurs waren begeistert und vielleicht bekommt ihr auch Lust, es zu probieren.
Ich wünsche euch viel Sapß beim Experimentieren.
Eure Sheepy

Kommentare:

  1. Oh neee - sieht das gut aus! Da krieg ich Hunger.
    Das probier ich am Wochenende.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Mit Sicherheit wird das probiert! Auch ohne Backhaus ;-)
    ... die nächste Party kommt bestimmt und das ist mal eine Alternative zu meinen Suppen ...

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen. Das Rezept werde ich testen.

    LG
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Hmm lecker sieht das aus, danke fürs Rezept probiere ich mal aus.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch und das du dir die Zeit genommen hast, hier ein paar Zeilen zu hinterlassen
Liebe Inselgrüße
Sheepy